Baufinanzierung: Bei Sonderaktionen schnell handeln

Zu Beginn der Bausaison im Frühjahr bieten zahlreiche Institute Sonderaktionen für Baufinanzierungs-, aber auch Forwarddarlehen an. Da die Aktionen zeitlich limitiert sind, sollten Makler ihre Kunden frühzeitig darauf hinweisen, rät Qualitypool.

Michael Neumann, Qualitypool, rät Maklern zum raschen Handeln bei Sonderaktionen in der Baufinanzierung.

„Viele Banken, Bausparkassen und Versicherungen, die Immobilienfinanzierungen im Portfolio haben, stellen momentan vor allem für Eigennutzer zahlreiche Frühjahrsaktionen bereit“, berichtet Michael Neumann, Geschäftsführer der Qualitypool GmbH. „Dazu zählen beispielsweise Zinsabschläge bei einer Zinsbindung von 12 bis 15 Jahren oder ein Sollzinsabschlag für jedes Kind von Selbstnutzern.“

Sonderaktionen für Forwarddarlehen

Auch im Bereich der Forwarddarlehen gibt es Sonderaktionen. „Einige Banken und Versicherungen bieten Anschlussfinanzierern ein Forwarddarlehen bereits bis zu 66 Monate vor dem Auslauf der Zinsfestschreibung an“, sagt Neumann. „Andere Institute erstatten unter bestimmten Voraussetzungen die Ausgaben für eine Grundschuldabtretung beziehungsweise Neueintragung und übernehmen so einen Teil der Umschuldungskosten.“

Da die Sonderaktionen zeitlich begrenzt seien, sollten Makler ihre Kunden rechtzeitig auf für sie passende Angebote hinweisen. Über den Vertriebsunterstützer Qualitypool haben Makler Zugriff auf über 120 Produktpartner im Baufinanzierungs-, Bauspar- und Ratenkreditbereich.

Foto: Stefan Malzkorn

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.