Gewa-Anleihe voll platziert

Das Maximalvolumen von 35 Millionen Euro der seit März dieses Jahres im Entry Standard notierten Anleihe der Gewa 5 to 1 GmbH & Co. KG  ist erreicht.

Entwurf des Gewa-Towers.

Im Rahmen der Nachplatzierung wurden in den vergangenen sechs Monaten insgesamt noch Schuldverschreibungen im Nennwert von rund 4,7 Millionen Euro bei institutionellen Investoren platziert.

Wohnturm in Fellbach

Die Anleihemittel dienen neben den Erlösen aus dem sukzessiven Verkauf der Wohnungen der Finanzierung des Bauprojekts „GEWA Tower“, ein 107 Meter hoher Wohnturm, der in Fellbach bei Stuttgart entsteht. Die Erlöse aus den nachplatzierten Schuldverschreibungen bieten somit einen zusätzlichen Liquiditätspuffer.

Die GEWA-Anleihe hat noch eine Restlaufzeit von rund 3,5 Jahren und ist mit einem jährlichen Nominalzins von 6,5 Prozent ausgestattet. Mit der Vollplatzierung der Anleihe ist nun auch ein Börsenhandel ohne Angebotsüberhang möglich.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.