DSL Bank steigert Baufi-Volumen

In ihrer jährlichen Veranstaltungsreihe „DSL Bankette“ hat die DSL Bank gestern in Hamburg rund 180 Partnervermittler über die Ergebnisse für 2014 und die bisherige Entwicklung in 2015 informiert. Das Unternehmen konnte sein Volumen in der Baufinanzierung deutlich steigern.

Robert Annabrunner: „Das Umfeld für die Baufinanzierungsvermittlung bleibt auch in 2015 günstig.“

In ihrer jährlichen Veranstaltungsreihe „DSL Bankette“ hat die DSL Bank, die als Geschäftsbereich das Partnergeschäft der Postbank betreut, gestern rund 180 Partnervermittler in Hamburg über die Ergebnisse für 2014 und die bisherige Entwicklung in 2015 informiert.

Deutliches Plus bei den Baufinanzierungen

„In 2014 konnten wir das vermittelte Baufinanzierungsvolumen auf fünf Milliarden Euro steigern und ein deutliches Plus von rund 50 Prozent in den ersten fünf Monaten im Vergleich zum Vorjahr erreichen. Damit wurden in diesem Jahr rund 73 Prozent des Baufinanzierungs-Umsatzes der Postbank in der Marke DSL Bank abgeschlossen“, berichtete Robert Annabrunner, Bereichsleiter Vertrieb Drittvertrieb bei der DSL Bank.

Auf Erfolgskurs mit Privatkrediten

Auch in den Bereichen Privatkredite und Bausparen seien gute Zahlen verzeichnet worden. So kletterte das Volumen bei den Privatkrediten auf 700 Millionen Euro. Im Bauspar-Partnergeschäft mit der BHW Bausparkasse sei ein Umsatz von einer Milliarde Euro verbucht worden.

Zudem hat das über die Vertriebsplattform „Starpool“ vermittelte Baufinanzierungsgeschäft mit Drittanbietern nach Angaben von Annabrunner ein deutliches Plus erfahren. Es legte insgesamt in den ersten fünf Monaten 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 35 Prozent zu.

[article_line tag=“Baufinanzierung“]

Günstige Marktbedingungen

„Das Umfeld für die Baufinanzierungsvermittlung bleibt auch in 2015 günstig“, betonte Annabrunner. „Das immer noch niedrige Zinsniveau sorgt für eine hohe Nachfrage nach Immobilien. Die Kaufpreise klettern bei steigender Umschlaggeschwindigkeit immer weiter nach oben.“

Die Deutsche Bank hat angekündigt, sich von der Postbank zu trennen. „Ich bin aber überzeugt, dass die Deutsche Bank auch künftig ein wichtiger Partner für die Postbank und damit auch für die DSL Bank bleibt“, betonte Annabrunner.

Die Veranstaltungsreihe „DSL Bankette“ läuft noch bis 30. Juni 2015 an den Standorten der DSL Bank-Außenstellen. Das Motto der Veranstaltung lautet „Persönlich verbunden. Fest verankert“ und zielt auf die persönliche Betreuung der Vertriebspartner. (st)

Foto: Postbank

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.