Anzeige
Anzeige
11. Juni 2015, 12:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

DSL Bank steigert Baufi-Volumen

In ihrer jährlichen Veranstaltungsreihe “DSL Bankette” hat die DSL Bank gestern in Hamburg rund 180 Partnervermittler über die Ergebnisse für 2014 und die bisherige Entwicklung in 2015 informiert. Das Unternehmen konnte sein Volumen in der Baufinanzierung deutlich steigern.

Bauzinsen-annabrunner in DSL Bank steigert Baufi-Volumen

Robert Annabrunner: “Das Umfeld für die Baufinanzierungsvermittlung bleibt auch in 2015 günstig.”

In ihrer jährlichen Veranstaltungsreihe “DSL Bankette” hat die DSL Bank, die als Geschäftsbereich das Partnergeschäft der Postbank betreut, gestern rund 180 Partnervermittler in Hamburg über die Ergebnisse für 2014 und die bisherige Entwicklung in 2015 informiert.

Deutliches Plus bei den Baufinanzierungen

“In 2014 konnten wir das vermittelte Baufinanzierungsvolumen auf fünf Milliarden Euro steigern und ein deutliches Plus von rund 50 Prozent in den ersten fünf Monaten im Vergleich zum Vorjahr erreichen. Damit wurden in diesem Jahr rund 73 Prozent des Baufinanzierungs-Umsatzes der Postbank in der Marke DSL Bank abgeschlossen”, berichtete Robert Annabrunner, Bereichsleiter Vertrieb Drittvertrieb bei der DSL Bank.

Auf Erfolgskurs mit Privatkrediten

Auch in den Bereichen Privatkredite und Bausparen seien gute Zahlen verzeichnet worden. So kletterte das Volumen bei den Privatkrediten auf 700 Millionen Euro. Im Bauspar-Partnergeschäft mit der BHW Bausparkasse sei ein Umsatz von einer Milliarde Euro verbucht worden.

Zudem hat das über die Vertriebsplattform “Starpool” vermittelte Baufinanzierungsgeschäft mit Drittanbietern nach Angaben von Annabrunner ein deutliches Plus erfahren. Es legte insgesamt in den ersten fünf Monaten 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 35 Prozent zu.

Günstige Marktbedingungen

“Das Umfeld für die Baufinanzierungsvermittlung bleibt auch in 2015 günstig”, betonte Annabrunner. “Das immer noch niedrige Zinsniveau sorgt für eine hohe Nachfrage nach Immobilien. Die Kaufpreise klettern bei steigender Umschlaggeschwindigkeit immer weiter nach oben.”

Die Deutsche Bank hat angekündigt, sich von der Postbank zu trennen. “Ich bin aber überzeugt, dass die Deutsche Bank auch künftig ein wichtiger Partner für die Postbank und damit auch für die DSL Bank bleibt”, betonte Annabrunner.

Die Veranstaltungsreihe “DSL Bankette” läuft noch bis 30. Juni 2015 an den Standorten der DSL Bank-Außenstellen. Das Motto der Veranstaltung lautet „Persönlich verbunden. Fest verankert“ und zielt auf die persönliche Betreuung der Vertriebspartner. (st)

Foto: Postbank

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

Axa bleibt wertvollste Versicherungsmarke weltweit

Ihren Rang als weltweit führende Versicherungsmarke verteidigt Axa nun schon im neunten Jahr in Folge. Im Finanzdienstleistungssektor gehört sie außerdem zu den drei globalen Top-Marken.

mehr ...

Immobilien

Deutsche Wohnen will mit Wandelanleihen neues Geld einsammeln

Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen AG will sich mit Wandelanleihen frisches Kapital beschaffen. Insgesamt will das Unternehmen bei institutionellen Anlegern auf diese Weise 800 Millionen Euro einsammeln.

mehr ...

Investmentfonds

Bargeldlose Zukunft

Auch wenn sich der bargeldlose Zahlungsverkehr in Deutschland langsamer durchsetzt als in anderen Ländern, sollten Investoren nicht die Chancen verpassen, die neue Technologien bieten. Immer mehr Anbieter etablieren sich am Markt. Gastbeitrag von Moritz Rehmann, DJE.

mehr ...

Berater

Kein Vermittler kann sich hinter Mifid II verstecken

Neben der IDD-Umsetzung ist die Regulierung nach Mifid II die zweite große Gesetzesänderung für den Finanzvertrieb im kommenden Jahr. Vermittler sind aber gut beraten, über den Mifid-Tellerrand hinauszublicken. Selbst Versicherungsvermittler könnten eines Tages betroffen sein. Gastbeitrag von Oliver Renner, Rechtsanwälte Wüterich Breucker

mehr ...

Sachwertanlagen

David Landgrebe verlässt Ernst Russ AG

David Landgrebe, seit Juni 2013 Vorstand des maritimen Asset- und Investmentmanagers Ernst Russ AG, wird das Unternehmen zum 31. Oktober 2017 in gegenseitigem Einvernehmen verlassen.

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...