Immobilienfinanzierung: Fristen zum Jahresende einhalten

Viele wollen die günstigen Zinsen für Baufinanzierungen nutzen, um sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Kreditnehmer, die noch in diesem Jahr mit einer Darlehensauszahlung rechnen oder auf eine Kreditentscheidung hoffen, sollten sich die Fristen der Banken genau anschauen.

Immobilienfinanzierungen sind derzeit gefragt.

„Damit der rechtzeitigen Auszahlung nichts im Wege steht, müssen Darlehensnehmer bedenken, dass die Banken ihre Bücher im Dezember schließen und sich dadurch andere Fristen ergeben“, sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp

Fall 1: Kreditauszahlung in 2015

Immobilieninteressenten, die noch in diesem Jahr eine Kreditauszahlung benötigen, sollten sich mit der Zusammenstellung ihrer Finanzierungsunterlagen beeilen. Bei den meisten Banken endet die Einreichfrist für die Kreditauszahlung in 2015 laut Interhyp bereits in der ersten Dezemberwoche. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, kommt es umso mehr darauf an, alle Auszahlungsvoraussetzungen zu erfüllen, beispielsweise den Eintrag der Grundschuld.

Fall 2: Kreditentscheidung in 2015

Ungefähr eine Woche mehr Zeit haben nach Angaben der Interhyp Kaufinteressenten, die noch in diesem Jahr auf eine Kreditentscheidung hoffen, aber erst im kommenden Jahr eine Darlehensauszahlung erwarten. Bei der Mehrheit der Banken müssen für diesen Prozess die vollständigen Finanzierungsunterlagen in der zweiten Dezemberwoche vorliegen.

[article_line type=“most_read“]

Wer seine Unterlagen zu diesem Zeitpunkt vollständig einreicht, kann laut Interhyp bei einigen Kreditinstituten sogar noch eine Überweisung in der ersten Januarwoche 2016 erreichen. (st)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.