Anzeige
7. September 2015, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Interhyp: Weiterhin günstiges Finanzierungsklima für Immobilienkäufer

Auch nach der jüngsten Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) müssen sich Immobilienkäufer bei der Kreditaufnahme nicht unter Druck setzen. Die EZB hat den Leitzins unverändert bei 0,05 Prozent belassen. Die Kombination aus expansiver Geldpolitik, niedriger Inflation und unsicheren Konjunkturaussichten sorgt  laut Interhyp in Deutschland für anhaltend günstige Finanzierungsbedingungen.

Baufinanzierung Shutterstock 134687783-Kopie in Interhyp: Weiterhin günstiges Finanzierungsklima für Immobilienkäufer

Häuslebauer finden weiterhin attraktive Zinskonditionen.

“Die Konditionen für Darlehen tendieren seit Wochen seitwärts. Die Mehrheit der Kreditnehmer erhält Darlehen für unter zwei Prozent, Häuslebauer mit ausreichend Eigenkapital können ab 1,5 Prozent finanzieren”, sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG, Deutschlands führendem Vermittler privater Baufinanzierungen. Mit einer Zinswende ist kurzfristig nicht zu rechnen.

Nervosität auch nach Krisen groß

Langfristig allerdings sind leicht steigende Konditionen wahrscheinlich. “Das Beben an den chinesischen Börsen hat gezeigt, wie groß die Nervosität auch nach den scheinbar ausgestandenen Krisen ist”, erklärt Goris. In Folge bleiben deutsche Staatsanleihen und Pfandbriefe bei Investoren gefragt, was für niedrige Renditen und günstige Refinanzierungsbedingungen bei Banken sorgt. Dies schlägt sich kurzfristig in niedrigen Zinsen für Immobilienkredite nieder.

Experten erwarten steigende Zinsen

Mittel- bis langfristig erwartet jedoch die Mehrheit der befragten Experten und Analysten laut dem aktuellen Interhyp-Bauzins-Trendbarometer steigende Zinsen bei Baudarlehen. Goris: “Wichtig ist es, sich wegen des aktuell ‚billigen Geldes‘ nicht zu zu hohen Kaufpreisen verführen zu lassen, sondern die langfristige Finanzierbarkeit im Blick zu behalten. Wir raten Käufern im jetzigen Zinsumfeld, ihre monatliche Darlehensrate so zu gestalten, dass möglichst viel Geld in die Tilgung fließt.”

Vielfalt bei Rückzahlungsszenarien

Online-Tilgungsrechner helfen dabei, verschiedene Rückzahlungsszenarien durchzuspielen. Gerade für ältere Darlehensnehmer, die mehr Eigenkapital in die Finanzierung einbringen und höhere Belastungen stemmen können, sind Volltilger-Darlehen laut Interhyp eine erwägenswerte Finanzierungsform. Bei dieser Kreditart werden Darlehen innerhalb einer Zinsbindungsfrist vollständig zurückgezahlt. Wer sich dafür entscheidet, kann bei einigen Anbietern sogar zusätzliche Konditionsnachlässe erzielen. (fm)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

R+V legt Wachtsumsprogramm auf

Die R+V-Versicherung legt ein umfassendes Wachstumsprogramm auf und will das Onlinegeschäft kräftig ausbauen. Bis zum 100-jährigen Firmenjubiläum im Jahr 2022 sollen die Beitragseinnahmen auf 20 Milliarden Euro steigen, kündigte der neue Vorstandschef Norbert Rollinger am Dienstag in Wiesbaden an.

mehr ...

Immobilien

Dr. Klein kooperiert mit Exporo und Zinsland

Die Dr. Klein Firmenkunden AG wird künftig mit den Crowdinvesting-Plattformen Exporo und Zinsland kooperieren. Die Kooperation soll Projektentwicklern helfen, möglichst viele Projekte gleichzeitig am Markt zu platzieren.

mehr ...

Investmentfonds

Neuberger Berman bleibt für Europa-Aktien optimistisch

Nach der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl sind viele Investoren erleichtert. Auch Neuberger Berman sieht die Zukunft des alten Kontinents eher positiv. Dies liegt auch an den sich aufhellenden Konjunkturaussichten. Gastkommentar von Andrew Wilmont, Neuberger Berman

mehr ...

Berater

EZB: Extrem niedrige Zinsen und mehr Wettbewerb fördern Kreditvergabe

Die Nachfrage nach Bankkrediten in der Eurozone ist zuletzt weiter gestiegen, teilt die Europäische Zentralbank (EZB) mit. Extrem niedrige Zinsen und vielversprechende Aussichten für die weitere Entwicklung am Immobilienmarkt seien für die höhere Nachfrage verantwortlich.

mehr ...

Sachwertanlagen

Ernst Russ bündelt maritime Aktivitäten

Die Ernst Russ AG (vormals HCI Capital) bündelt die bisher in verschiedenen Konzerngesellschaften erbrachten Fonds- und Assetmanagementleistungen für sämtliche maritimen Investments unter dem Dach der neuen Ernst Russ Maritime Management GmbH & Co. KG (ERMM).

mehr ...

Recht

ZIA: Senkung der Grunderwerbsteuer wäre beste Eigenheimförderung

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) fordert, die Grunderwerbssteuer zu senken. Bei der Förderung von Wohneigentum sollte die Regierung nicht auf Zuschüsse sondern auf Steuersenkungen setzen.

mehr ...