Flaute am Bau: Ordereingang im Juni gesunken

Deutschlands Baugewerbe hat im Juni einen Rückschlag erlitten: Die Zahl der Aufträge sank beträchtlich.

Baufirmen erhielten im Juli weniger Aufträge als im Vormonat.

Im Juni war der reale Auftragseingang im Bauhauptgewerbe saison- und arbeitstäglich bereinigt um 4,3 Prozent niedriger als im Mai, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

Damit verbuchte die Bauwirtschaft nach dem ersten Halbjahr 2015 ein Orderplus von 0,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Umsatz gesunken

Hingegen sank der Umsatz der Firmen mit 20 und mehr Beschäftigten in den ersten sechs Monaten um ein Prozent.

Quelle: dpa-AFX

Foto: Shutterstock.com

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.