1. Januar 2015, 09:26
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche wollen Wohneigentum mit 31 Jahren

Die eigenen vier Wände bleiben für viele Deutsche auch im kommenden Jahr ein erstrebenswertes Ziel – je eher, desto besser. Wenn es nach den Bundesbürgern geht, liegt das optimale Alter für den Erwerb einer eigenen Immobilie bei durchschnittlich 31 Jahren. Dies ergibt eine repräsentative Umfrage von Comdirect.

Baufinanzierung Shutterstock Gro 174039542 in Deutsche wollen Wohneigentum mit 31 Jahren

Demnach betrachten etwa vier von zehn Deutschen (43 Prozent) das Alter zwischen 30 und 34 Jahren als idealen Zeitraum für den Umzug in die eigenen vier Wände. Weitere 25 Prozent geben an, am besten sollte ein Eigenheim unter 30 gebaut oder gekauft werden. Besonders die Jüngeren sind optimistisch: Bei den Befragten zwischen 18 und 29 Jahren ist mehr als ein Drittel (39 Prozent) dieser Meinung.

Unter-30-Jährige in der Minderheit

“Aber Wunsch und Wirklichkeit klaffen auseinander”, berichtet Ralf Bleckert, Leiter Beratung bei Comdirect. Wer bei der Direktbank eine Baufinanzierung abschließt, ist meist deutlich älter als 30. In den Jahren 2013 und 2014 waren knapp 40 Prozent aller Kreditnehmer für Immobiliendarlehen zwischen 35 und 44 Jahren alt, ein weiteres Drittel sogar älter als 45. Die unter 30-Jährigen sind deutlich in der Minderheit.

Nüchterne Kalkulation wichtig

“Das ist ein gutes Zeichen: Trotz immer neuer Tiefstände bei den Zinsen sind die meisten realistisch geblieben. Sie warten, bis sie ihren Lebenstraum solide finanzieren können.” Wer gerade in jungen Jahren ins eigene Heim will, ist auf eine nüchterne Kalkulation des gesamten Finanzbedarfs angewiesen: Neben Grundstücks- und Baukosten fallen noch Steuern und Gebühren an.

Auf Fördermöglichkeiten achten

“Scharf rechnen, unabhängige Berater suchen und sich Zeit lassen, um das beste Angebot zu finden”, rät Bleckert Bauherren oder Hauskäufern. Ein individuelles Finanzierungskonzept hilft ihnen, die monatliche Belastung auf die jeweilige Situation zuzuschneiden. So können junge Familien besondere Förderdarlehen von ihrem jeweiligen Bundesland erhalten.

Außerdem bieten sich aktuell lange Zinsbindungen an, da der Zinssatz dafür günstig ist und Kunden sich für einen längeren Zeitraum absichern können. Auch ansparen lohnt sich: Je höher der Eigenkapitalanteil ist, umso mehr sinken Zinssatz und Monatsbelastung.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

High on wheels – Cannabis am Steuer

Der 20. April oder “420 Day” ist  für Cannabis-Fans ein Pflichttermin: Denn 420, 4:20 oder 4/20 (engl.: four-twenty) ist in den USA ein Codewort für den Konsum von Haschisch und Marihuana. Hierzulande können Kranke auf Kassenkosten Cannabis als Medizin erhalten und müssen nicht mit Sanktionen rechnen – wenn sie sich an die Vorgaben des Arztes halten und fahrtüchtig sind. Anders sieht es aus, wer zum privaten Vergnügen kifft.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Rente mit 67: Für viele Deutsche steigt das Armutsrisiko

Höhere Altersgrenzen bei der Rente bedeuten nicht unbedingt späteren Erwerbsaustritt. Sollte der Arbeitsmarktboom nicht anhalten, drohen insbesondere Menschen mit geringer Bildung, prekärer Beschäftigung und niedriger Gesundheit große sozialpolitische Risiken. Warum die Politik jetzt handeln muss.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...