Anzeige
Anzeige
8. Juli 2015, 08:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Studie: Immobilienkäufer bevorzugen Stadtrand

Immer mehr Deutsche streben in die Städte. Doch wer eine Immobilie erwerben will, favorisiert meist den Stadtrand. Das zeigt eine aktuelle Studie der Bausparkasse BHW.

Garten Shutterstock 181851116 Original-Kopie in Studie: Immobilienkäufer bevorzugen Stadtrand

Die Deutschen leben gerne im Grünen.

Im Herzen einer Großstadt eine Wohnung erwerben? Oder das lang ersehnte Familiendomizil lieber auf dem Land bauen? Keine dieser Optionen wird von der Mehrheit der Deutschen bevorzugt. Fast jeder zweite Bundesbürger würde eine Immobilie am liebsten in einem Vorort erwerben.

Nur elf Prozent würden sich – bei freier Wahl des Standortes – für die Innenstadtlage entscheiden. Sogar ein Refugium in völliger Abgeschiedenheit bevorzugen mehr Deutsche: 16 Prozent. Für 25 Prozent stellt ein Dorf die beste Alternative für die eigenen vier Wände dar. Das geht aus einer aktuellen Studie der Bausparkasse BHW hervor.

Die Preisfrage

“Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten sollte jeder Erwerbswillige ehrlich kalkulieren”, rät Jörg Koschate, Generalbevollmächtigter von BHW. “Der Zweitwagen etwa gehört unbedingt in eine langfristige Kostenbetrachtung, nicht nur die Grundstücks- und Baupreise.” In den Ballungsgebieten sind die Immobilienkosten deutlich gestiegen. Dafür legen Hausbesitzer auf dem Land weite Wege zurück und sind abhängig vom Ölpreis. Zum Arbeitsplatz und zur Musikschule der Kinder müssen sie oft in die City. Da bietet sich die Vorstadt laut der BHW als guter Kompromiss an. “Auch in Sachen Mobilität punkten Wohnviertel am Stadtrand – mit meist guten Bahnanbindungen”, sagt Koschate.

Junge Stadtverweigerer

Junge Leute werden geradezu magisch von den Chancen der Großstädte angezogen. Aber auch für unter 30-Jährige gilt laut der BHW-Studie: Für den Fall eines Immobilienerwerbs entscheiden sich nur zehn Prozent für die City, aber 54 Prozent fürs Wohnen am Stadtrand. Am beliebtesten ist die Innenstadt mit 14 Prozent bei den 40- bis 49-Jährigen. (st)

Foto: Shutterstock.com

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trendprodukt Fondspolicen – Aktien Europa – Zweitmarkt 2018 – Andrang auf Zinshäuser 

Ab dem 25. Januar im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Amazon: Klassische Versicherungsmakler unter Druck

Für seinen London-Standort sucht der Online-Versandhändler Amazon Fachpersonal im Bereich IT und Versicherung – und bereitet damit seinen Einstieg in den europäischen Versicherungsmarkt vor. Klassische Geschäftsmodelle geraten jetzt unter enormen Druck.

Gastbeitrag von Karsten Allesch, Deutscher Maklerverbund

mehr ...

Immobilien

Forderung nach bezahlbarem Wohnen und Bauen

Die BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland fordert die Politik dazu auf, das bezahlbare Wohnen und Bauen in den Fokus der Gespräche um eine mögliche Koalitionsbildung zu rücken.

mehr ...

Investmentfonds

BCA startet Service-Offensive in der Anlageberatung

Die BCA-Gruppe mit Sitz in Oberursel führt eine neue Serviceausrichtung für den Beratungsprozess ein. Mit einem umfassenden Einzelfondssortiment und fünf neuen Zielmarktmusterportfolios, bewährten Private-Investing-Strategien sowie einer aktuellen Robo-Advisor-Lösung sollen Berater jeden Anlegertyp effizient und erfolgreich betreuen können. 

mehr ...

Berater

Islamkonforme Bankgeschäfte wachsen auch in Deutschland

Die Nachfrage nach islamkonformen Bankgeschäften wächst. Die KT Bank, eine hundertprozentige Tochter der Kuveyt Türk Beteiligungsbank in Istanbul, hat nach eigenen Angaben rund 10.000 Kunden, damit sei das Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Primus Valor meldet Fortschritte bei Beteiligungen

Primus Valor, das Emissionshaus für geschlossene Immobilienbeteiligungen mit Sitz in Mannheim, hat das Kommanditkapital ihres derzeit im Vertrieb befindlichen ImmoChance Deutschland 8 Renovation Plus (ICD 8) um zehn Millionen auf 60 Millionen Euro erhöht.

mehr ...

Recht

BFH-Urteil: Kosten für Dauertestamentsvollstreckung

Ob bei minderjährigen oder unerfahrenen Erben oder für die Fortführung eines Unternehmens: eine Dauertestamentsvollstreckung kann helfen, den Nachlass ordnungsgemäß zu verwalten. Was aber, wenn Erben die Kosten für die Vollstreckung steuerrechtlich geltend machen wollen?

mehr ...