Empirica-Preisindex: Mieten gebremst, Kaufpreise entkoppelt

Kaufpreise für Eigentumswohnungen weiter im Aufwärtstrend

Inserierte Kaufpreise für neue Eigentumswohnungen liegen in kreisfreien Städten aktuell 1,4 Prozent über dem Niveau des vergangenen Quartals, in Landkreisen 1,1 Prozent und deutschlandweit 1,2 Prozent darüber.
Im Jahresvergleich sind sie im vierten Quartal 2014 deutschlandweit somit um 5,8 Prozent gestiegen.

Seit Beginn der Zeitreihe im ersten Quartal 2004 sind die inserierten Kaufpreise für neue Eigentumswohnungen deutschlandweit um 16,1 Prozent gestiegen, in den kreisfreien Städten um 27,3 Prozent. In Landkreisen sind sie im selben Zeitraum um 9,8 Prozent angewachsen.

[article_line type=“most_read“]

Ein-und Zweifamilienhäuser erneut teurer

Auch Häuser wurden erneut teurer. Bundesweit steigen die inserierten Kaufpreise im vierten Quartal 2014 um 0,7 Prozent gegenüber dem letzten Quartal. Im Jahresvergleich haben sie bundesweit um 2,6 Prozent zugelegt. (st)

Foto: Shutterstock.com

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.