Umfrage: Mehrheit der Deutschen plant im Alter einen Umzug

64 Prozent der Deutschen wollen zur Rente umziehen. Das geht aus einer Umfrage des Nürnberger Online-Portals Immowelt hervor. 

Mehr als die Hälfte der Deutschen will zur Rente umziehen.

Laut den Umfrageergebnissen will nur knapp jeder dritte Großstädter (31 Prozent) im Alter noch in der aktuellen Immobilie wohnen. 28 Prozent planen, in der Großstadt zu bleiben. Fünf Prozent zieht es in die Kleinstadt und 13 Prozent aufs Land.

Wer heute schon auf dem Land wohnt, plant im Alter hingegen seltener einen Umzug: Knapp die Hälfte der Landbevölkerung will auch ihre Rente in der aktuellen Immobilie verleben. Einen Umzug in die Großstadt können sich nur vier Prozent vorstellen.

[article_line type=“most_read“]

Für viele Deutsche steht sicherlich die Anpassung an veränderte Bedürfnisse im Vordergrund: weniger Wohnraum, altersgerechte Ausstattung und kurze Wege. Die Zielgruppe der künftigen Rentner bietet so auch für Immobilienprofis hohes Potenzial. Für sie könnte es sich lohnen, altersgerechte Objekte im Angebot zu haben. (st)

Foto: Shutterstock.com

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.