34i Gewo: Going Public informiert via Youtube

Der Berliner Schulungsanbieter Going Public – Akademie für Finanzberatung hat auf seinem YouTube-Kanal kurze Videos veröffentlicht, die Vermittler und Berater von Immobiliardarlehen über die Anforderungen der Paragrafen 34i Gewebeordnung (GewO) informieren.

Going-Public-Vorstand Frank Rottenbacher erklärt in einem der Youtube-Videos, wie Vermittler von Immobiliendarlehen ihre Sachkunde nachweisen können.
Going-Public-Vorstand Frank Rottenbacher erklärt in einem der Youtube-Videos, wie Vermittler von Immobiliendarlehen ihre Sachkunde nachweisen können.

Seit 21. März 2016 gilt das Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie und seit wenigen Tagen ist auch die dazu gehörige Verordnung (ImmVermV) in Kraft.

Der Berliner Schulungsanbieter Going Public hat nun vier kurze Videos auf seinen Kanal im Videoportal Youtube hochgeladen, in denen sich Vermittler zu der Erlaubnisbeantragung und den neuen Anforderungen an die Vermittlung beziehungsweise Beratung informieren können.

Themen der Videos sind unter anderem die Alte-Hasen-Regelung und Informationen zu Intensiv-Lehrgängen zur Vorbereitung auf die neue IHK-Sachkundeprüfung. Folgende Videos sind bereits online:

1.    § 34i: Wie weise ich meine Sachkunde nach?
(Stichwort: Alte-Hasen-Regelung)

2.    §34i Intensiv-Lehrgänge: Aufbau, Varianten, Vorteile

3.    § 34i GewO: Für welche Darlehen benötige ich die 34i-Erlaubnis?

4.    § 34i GewO: Online-Training zu den neuen Berufspflichten

Die gesamte Youtube-Playlist ist abrufbar unter diesem Link. „Wir werden regelmäßig weitere Videos mit aktuellen Informationen rund um die 34i-Regulierung einstellen und empfehlen allen Interessierten, unseren Youtube-Kanal zu abonnieren“, kommentiert Going-Public-Vorstand Frank Rottenbacher. (jb)

Foto: Screenshot

[article_line]

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.