BNP Paribas Real Estate mit neuem Investmentchef für Europa

Nils Hübener verstärkt das Team von BNP Paribas Real Estate Investment Management als Chief Investment Officer Europa.

Nils Hübener startet neu bei BNP Paribas Real Estate

In den vergangenen zehn Jahren war Hübener Head of Real Estate Investments der SEB Investment GmbH, einer Tochtergesellschaft der führenden schwedischen Bank SEB (heute Savills Fund Management). Außerdem war er seit 2013 für das europäische Portfolio von SEB Investment verantwortlich. Vor seiner Tätigkeit für die SEB Investment GmbH arbeitete er bei Deutsche Bank Real Estate, wo er sich als Vice President of International Acquisitions hauptsächlich um die Märkte in Großbritannien und den USA kümmerte. Später wurde er Head of Transactions für West- und Südeuropa.

Langjährige Erfahrung im Immobilienbereich

Nils Hübener startete seine Karriere als Acquisition Manager für das Berliner Immobilienunternehmen IBI Real Estate. Anschließend ging er für IBI nach London und Paris, wo er jeweils kleine Niederlassungen des Unternehmens leitete. Er absolvierte ein Studium der Stadt- und Regionalplanung in Berlin und Oxford und verfügt über einen Masterabschluss in European Property Development and Planning des University College London.

„Wir freuen uns sehr, dass Nils Hübener mit seiner langjährigen internationalen Erfahrung im Real Estate Asset und Investment Management in dieser spannenden Wachstumsphase unseres Konzerns zu uns stößt“, so Barbara Knoflach, Global Head of Investment Management bei BNP Paribas Real Estate. (fm)

Foto: BNP Paribas Real Estate

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.