13. April 2016, 12:31
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Crowdfunding: Exporo begrüßt Gründung eines Branchenverbandes

Die Hamburger Crowdfunding-Plattform Exporo begrüßt die Gründung des Bundesverbandes Crowdfunding e.V. (BVCF).

Simon-Brunke-Kopie in Crowdfunding: Exporo begrüßt Gründung eines Branchenverbandes

Simon Brunke, Exporo: “Unsere Branche ist den Kinderschuhen entwachsen.”

“Wir werden gemeinsam an zusätzlichen Qualitätsstandards arbeiten, die über die gesetzlichen Regelungen hinausgehen. Crowdfunding hat in Deutschland eine große Zukunft.” Simon Brunke, Mitgründer der Hamburger Plattform Exporo, die auf Schwarmfinanzierung im Immobiliensektor spezialisiert ist, begrüßt den Zusammenschluss von 22 Unternehmen im Bundesverband Crowdfunding e.V. (BVCF). “Dieser Schritt war überfällig. Unsere junge Branche ist aus den Kinderschuhen entwachsen. Die Professionalisierung durch eine Interessenvertretung wird uns weiteren Rückenwind geben.”

Finanzierung innovativer Unternehmen verbessern

Der Verband mit Sitz in Berlin nimmt ab sofort seine Arbeit als zentrale Interessenvertretung und Netzwerk der Crowdfunding-Branche in Deutschland auf. “Crowdfunding hilft, die Finanzierung innovativer Unternehmen in Deutschland und Europa zu verbessern und sorgt so für mehr Wirtschaftswachstum. Wir sind zwar eine junge Branche, aber wollen deswegen frühzeitig auf Professionalität, Transparenz und hohen Investorenschutz setzen”, erläutert Jamal El Mallouki, Vorstandsvorsitzender des Verbandes.

Deutschland ist drittgrößter Markt Europas

Im BVCF sind Plattformen organisiert, die über mehrere Jahre hinweg sehr erfolgreich die Finanzierung von Unternehmen und Privatpersonen durch die Crowd vermittelt haben. Mit ihrer Hilfe ist der deutsche Crowdfunding-Markt zum drittgrößten Markt Europas gewachsen. Wie die übrigen Mitglieder des Bundesverbands ist Simon Brunke der festen Überzeugung, dass der Siegeszug des Crowdfundings erst begonnen hat: “Viele innovative Projekte und Unternehmen benötigen Kapital. Die Crowd ist bereit, am Wachstum dieser innovativen Projekte mitzuwirken. Damit etabliert sich Crowdfunding in all seinen Ausprägungen als feste Finanzierungsmöglichkeit in Deutschland.”

Crowdfunding in Europa erleichtern

Der BVCF arbeitet an einem Positionspapier, wie Crowdfunding auf europäischer Ebene im Rahmen der Europäischen Kapitalmarktunion gefördert werden kann. Der Verband wird sich auch dafür einsetzen, dass die steuerlichen Vorteile, die Business Angels für Wagniskapital bekommen, auch für die Investoren auf CrowdfundingPlattformen gelten. Alle im BVCF organisierten Unternehmen verfolgen ein dauerhaft und nachhaltig ausgelegtes Geschäftsmodell. Simon Brunke: “Wir sind überzeugt, dass die Verbandsarbeit zu mehr Markttransparenz und höheren Qualitätsstandards führen wird.” (fm)

Foto: Exporo

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

GKV: Spahn will mehr Wettbewerb zwischen Kassen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will es den Bürgern leichter machen, zwischen einzelnen gesetzlichen Krankenkassen zu wechseln. Das schrieb der CDU-Politiker in einem am Sonntag veröffentlichten Gastbeitrag für das “Handelsblatt”.

mehr ...

Immobilien

Vorsicht beim Kauf zwangsversteigerter Häuser

Im angespannten Immobilienmarkt bieten Zwangsversteigerungen die Möglichkeit, ein Haus unterhalb des Marktwertes zu erwerben. Die besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen bergen jedoch erhebliche Risiken.

mehr ...

Investmentfonds

“Chancen ergeben sich aus der Ineffizienz der Kapitalmärkte”

Lohnt es sich trotz der ernüchternden Ergebnisse in 2018 in Value-Strategien zu investieren? Darüber hat Cash. mit Andreas Wosol gesprochen. Wosol ist Head of Multi Cap Value & Senior Portfolio Manager des Amundi European Equity Value.

mehr ...

Berater

“Deutsche Commerz”: Mitarbeiter kämpfen gegen Fusion

Gewerkschaften machen von Anfang an Front gegen ein Zusammengehen von Deutscher Bank und Commerzbank. Sie fürchten den Verlust Zehntausender Jobs und die Schließung zahlreicher Filialen. Verdi will nun Kräfte bündeln. Auch die EU-Kommission meldet sich zu Wort.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin-Kampfansage an Vermögensanlagen

Die BaFin hat verschiedene Arten von Vermögensanlagen-Emissionen in Bezug auf Bedenken für den Anlegerschutz “verstärkt im Blick”, genauer gesagt: fast alle. Sie droht sogar “Produktinterventionen” an, also Verbote. Ein Hammer. Der Löwer-Kommentar

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...