Künstliche Intelligenz trifft Banken-IT: Forschungsprojekt will Immobilienkredite beschleunigen

In seinem Forschungsprojekt „faScan“ setzt das Berliner Technologie-Unternehmen Pro-Direct-Finance Künstliche Intelligenz ein, um die Vergabe von Immobilienkrediten zu beschleunigen.

kuenstliche Intelligenz
Das Forschungsprojekt „faScan“ verknüpft Künstliche Intelligenz und Machine-learning-Algorithmen mit der Baufinanzierungs-Branche.

Kreditsachbearbeitern von Immobilienfinanzierungen würden Dokumente für die Prüfung des Kreditantrages häufig als Kopien und Scans in schlechter Qualität angeliefert, so Pro-Direct-Finance. Die Seiten sind demnach oft ungeordnet und unterschiedlich formatiert. Die korrekte Identifizierung und Zuordnung der Dokumente bündele Ressourcen und koste Zeit.

An dieser stelle setzt das Forschungsprojekt faScan an, das das Berliner Technologie-Unternehmen vor anderthalb Jahren gestartet hat. Das Forschungsprojekt verknüpft demnach Künstliche Intelligenz und Machine-learning-Algorithmen. Die Systemlösung soll unter Einsatz von Machine-learning-Methoden das Erkennen, Verstehen und Zuordnen digitalisierter Unterlagen automatisieren. Dabei lese sie Texte und Grafiken, erkenne darin Muster, verstehe den Inhalt und übernehmen Zuordnungen.

Automatische Dokumentenerkennung und -zuordnung

„Mit faScan verknüpfen wir Zukunftstechnologien mit einer Branche, die in weiten Teilen den Digitalisierungszug immer noch nicht genommen hat“, so Siegfried Fichtler, Geschäftsführer von Pro-Direct-Finance. „Kreditanträge können wesentlich schneller beantwortet werden, Mitarbeiter werden entlastet – es gibt mehr Freiraum für die Beratung, Prüfung und den Service. Dadurch steigt die Qualität der Kredite.“

faScan ist demnach in der Lage, Schlüssel-Elemente auf den einzelnen Seiten zu erkennen und zu verstehen, welche Dokumente zusammengehören. Das System erkennt demnach vollautomatisch, welche Unterlagen vorliegen. Die Dokumente, die für einen Kreditantrag notwendig sind, sollen so identifiziert, indexiert und dem angekoppelten Dokumentenmanagement-System zugeordnet werden. Die vorsortierten und interpretierten Informationen werden laut Pro-Direct-Finance automatisch in die digitale Akte der jeweiligen Banken-IT übergeben.

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.