Ferienimmobilien: Die lohnendsten Standorte für Vermieter

Wer aktuell eine Ferienimmobilien erwirbt, der plant damit immer häufiger auch Geld zu verdienen. Mit ihrer Mietpreisanalyse zeigen die Experten des Ferienwohnungsvermittlers Fewo-direkt, in welchen deutschen Urlaubsorten sich die Vermietung besonders lohnt.

Für die erfolgreiche Vermietung eines Urlaubsobjekts müssen Vermieter diverse Faktoren beachten.

Der „Marktstudie private Ferienimmobilien 2018“ von Fewo-direkt zufolge ist das Vermietungspotenzial einer Ferienimmobilie für die Hälfte aller Käufer von Bedeutung. Den Teilnehmern der Studie lassen sich mit der Vermietung bis zu 12.100 Euro jährlich verdienen.

Für eine so erfolgreiche Vermietung gebe es jedoch eine Reihe von Faktoren die zu beachten seien: So achteten die Befragten laut Fewo-direkt beim Kauf ihres Objektes auf eine attraktive Infrastruktur, um steigenden Urlauberansprüchen gerecht zu werden.

Gute Möglichkeiten in ländlichen Regionen

Ein gut ausgebautes Netz an Rad- und Wanderwegen, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sowie eine gute Verkehrsanbindung und ein umfangreiches touristisches Angebot machen Ferienwohnungen und -häuser innerhalb Deutschlands daher besonders interessant. Auch eine ansprechende, komfortable Innenausstattung sei vielen Urlaubern wichtig.

Aye Helsig, Regional Director Central Europe bei Fewo-direkt sagt zur Wahl des richtigen Standorts: „Innerhalb Deutschlands wurde laut unserer Eigentümerbefragung auch vielfach auf ländliche Regionen gesetzt. An den bekannten Top-Standorten wie Sylt oder Norderney sind zum Kauf verfügbare Urlaubsobjekte oftmals rar.“

In eher ländlichen Regionen des Festlands gebe es hingegen gute Möglichkeiten für den Erwerb einer Ferienimmobilie – und das zu günstigen Preisen. Hinzu komme, dass Deutschland für viele Urlauber ein ganzjährig attraktives Reiseziel darstelle.

Seite zwei: Deutschland bleibt wichtigster Quellmarkt

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.