30. November 2018, 14:51
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Italien-Streit und Handelskonflikt: Was bedeutet das für die Baufinanzierungszinsen?

Mehr als ein halbes Jahr dauert der Handelsstreit zwischen den USA und China bereits an – und die Strafzölle werden in immer neue Höhen geschraubt. Aktuell sind chinesische Waren im Wert von 250 Milliarden Dollar mit Strafzöllen durch die USA belegt – also praktisch die Hälfte aller Einfuhrgüter aus China.

Am Wochenende findet das G20-Treffen in Argentinien statt. Am Rande der Zusammenkunft wollen sich US-Präsident Donald Trump und Chinas Staatschef Xi Jinping zu einem Gespräch treffen. Die Hoffnung auf eine Deeskalation des Konfliktes wurde allerdings während des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums (Apec) Mitte November getrübt: US-Vizepräsident Mike Pence drohte dort mit einer weiteren drastischen Erhöhung der Strafzölle gegen China.

Renditen für US-Staatsanleihen steigen

Der amerikanischen Wirtschaft schadet der schwelende Handelsstreit bisher nicht und das starke Wachstum hält an. Gleichzeitig steigen die Renditen der US-Staatsanleihen weiter: ein Anzeichen dafür, dass Anleger eine höhere Inflation erwarten. Ein weiterer Zinsschritt im Dezember auf eine Spanne von 2,25 bis 2,5 Prozent gilt daher als sicher.

„Im Jahr 2019 wird die Fed voraussichtlich drei weitere Zinsschritte durchführen – und den Leitzins damit über das neutrale Niveau von drei Prozent hinaus anheben“, meint Neumann. Vom Markt sei das allerdings bereits eingepreist.

Deutsche Baufi-Zinsen vorerst auf niedrigem Niveau

Nachdem die Baufinanzierungszinsen im letzten Monat leicht angezogen hatten, pendeln sie sich im November wieder auf niedrigerem Niveau ein. Ein Grund dafür sind die sinkenden Renditen der zehnjährigen Bundesanleihe.

„Dass die Anleihe trotz der geringen Rendite weiterhin stark nachgefragt wird, liegt auch daran, dass die Bonität anderer Schuldner wie Italien oder einiger Schwellenländer angezweifelt wird. Anleger flüchten sich in die Bundesanleihe als sicheren Hafen“, kommentiert Neumann.

Der Bestzins für zehnjährige Hypothekendarlehen liegt aktuell bei 1,07 Prozent. Mittelfristig wird sich an diesem Wert nicht viel ändern, langfristig ist allerdings weiterhin mit steigenden Zinsen zu rechnen. (bk)

Foto: Shutterstock

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

High on wheels – Cannabis am Steuer

Der 20. April oder “420 Day” ist  für Cannabis-Fans ein Pflichttermin: Denn 420, 4:20 oder 4/20 (engl.: four-twenty) ist in den USA ein Codewort für den Konsum von Haschisch und Marihuana. Hierzulande können Kranke auf Kassenkosten Cannabis als Medizin erhalten und müssen nicht mit Sanktionen rechnen – wenn sie sich an die Vorgaben des Arztes halten und fahrtüchtig sind. Anders sieht es aus, wer zum privaten Vergnügen kifft.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Rente mit 67: Für viele Deutsche steigt das Armutsrisiko

Höhere Altersgrenzen bei der Rente bedeuten nicht unbedingt späteren Erwerbsaustritt. Sollte der Arbeitsmarktboom nicht anhalten, drohen insbesondere Menschen mit geringer Bildung, prekärer Beschäftigung und niedriger Gesundheit große sozialpolitische Risiken. Warum die Politik jetzt handeln muss.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...