13. März 2019, 13:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ab Donnerstag im Handel: Die neue Cash 04/2019!

Ein neuer Monat, ein neues Heft: Ab Donnerstag den 14. März finden Sie die neueste Ausgabe von Cash. beim Händler Ihres Vertrauens. Diese Top-Themen erwarten Sie im neuen Heft:

Ab Donnerstag im Handel: Die neue Cash 04/2019!

Ab dem 14. März im Handel: Die Cash.-Ausgabe 04/2019.

Top-Thema Versicherungen: Betriebliche Altersversorgung

Versicherer und Vertrieb hoffen, dass das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) der betrieblichen Altersvorsorge endlich zum Durchbruch verhilft.

Doch die Mischung aus Komplexität und Unwissenheit erfordert viel Zeit und Beratungsaufwand. Wer Erfolg haben will, sollte den Kampf gegen diese Windmühlen aufnehmen. Denn die Chancen sind besser denn je.

Top-Thema Berater: Frauen in der Anlageberatung

Der Markt für Anlageberatung ist noch immer eine Männerdomäne, viele Frauen müssen nach wie vor um Akzeptanz kämpfen. Warum ist das so?

Hört man sich in der Branche um, gelangt man schnell zu der Erkenntnis: Die Gründe sind vielfältig.

Top-Thema Immobilien: Investments per Internet

Immobilien stellen das wachstums- und volumenstärkste Crowdinvest-Segment in Deutschland dar.

Mit den regulatorischen Vorgaben für Privatanleger haben sich die Anbieter zwar arrangiert, sie hätten aber auch nichts dagegen, wenn die Bundesregierung sie kippen würde.

Seite zwei: Top-Themen von Investmentfonds bis Sachwerte

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Kfz-Versicherung: Preiswettbewerb zeigt sich auch bei Kosten für Werbung bei Google

Der Preiskampf der Kfz-Versicherer zur Wechselsaison macht sich bereits bemerkbar: Verbraucher zahlen aktuell im Schnitt 301 Euro für die Kfz-Haftpflichtversicherung. Das sind 13 Prozent weniger als im August (346 Euro). Wo sich der Preiswettbewerb noch zeigt.

mehr ...

Immobilien

Immobilie geerbt? Freibeträge senken die Erbschaftssteuer

In Deutschland sind Erben verpflichtet, eine hohe Erbschaftssteuer zu zahlen. McMakler erklärt, welche Freibeträge existieren und wie Erben sie geschickt nutzen.

mehr ...

Investmentfonds

Zürcher: Ganzheitlicher Umgang mit Veränderung

Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG packt die Themen Vorsorge, Testamentsgestaltung und Stiftungsmodelle sowie die strategische Vermögensplanung in ihr Konzept „Next Generation“. Fondsmanagement und Rechtsberatung gehen dabei Hand in Hand.

mehr ...

Berater

Branchendienst “Fondstelegramm” wird eingestellt

Der in erster Linie auf Sachwertanlagen fokussierte Branchendienst “Fondstelegramm” wurde von dem Verlag “Fonds professionell” (FP) übernommen und wird nach zwölf Jahren eingestellt. Der Gründer und Chefredakteur Tilman Welther wechselt zu FP.

mehr ...

Sachwertanlagen

DNL Real Invest: Klarstellung zu TSO-DNL Vermögensanlagen

Die DNL Real Invest AG aus Düsseldorf stellt gegenüber ihren Vertriebspartnern klar, dass sie in den von ihr vertriebenen TSO-DNL Vermögensanlagen weiterhin Partner des Initiators TSO Europe Funds bleibt. Die gestrige Mitteilung zu einer neuen TSO-Emission ohne DNL hatte offenbar für Missverständnisse gesorgt.

mehr ...

Recht

Roland: Die Wahrheit über die häufigsten Rechtsirrtümer

Eric Schriddels, Partneranwalt der Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG von der Kanzlei Kaiser und Kollegen, klärt in einer aktuellen Presse-Information des Versicherers über die häufigsten Rechtsirrtümer auf. Welche das sind, lesen Sie hier.

mehr ...