Grüezi: Tabula Investment Management tritt in den Schweizer ETF Markt ein

Der europäische ETF-Anbieter Tabula Investment Management („Tabula“) tritt heute mit dem Listing von fünf ETFs an der BX Swiss in den Schweizer Markt ein und ermöglicht den Anlegern den Zugang zu einer noch breiteren Palette von liquiden und transparenten börsengehandelten Produkten.

Das aktuelle Angebot von Tabula umfasst Performance Credit Fonds und Tools für Long- und Short High Yield-Strategien.

Die fünf Tabula ETFs auf die BX Swiss sind:

TECC: Diversifiziertes Long-Exposure zu europäischen High Yield Credits über die Position des Sicherungsgebers im iTraxx Crossover 5y Index mit minimaler Zinsduration.

TECS: Inverse Position auf europäischer High Yield Credits über Sicherungsnehmerposition auf iTraxx Crossover 5y mit minimaler Zinsduration

TCEP: TCEP: Diversifiziertes Long-Exposure in primär Investment-Grade europäischen Unternehmenskrediten über Protection Seller Position: 80% iTraxx Main 5y / 20% iTraxx Crossover 5y mit minimaler Zinsduration

TCED: Ausschüttende Anteilsklasse von TCEP

TVOL: Volatilitätsrisikoprämien, die durch den Verkauf von deltagesicherten, kurzfristigen Kreditoptionen in europäischen und US-amerikanischen High Yields (iTraxx Crossover 5y und CDX HY, monatlich auf 50% / 50% angepasst) erzielt werden (TVOL ist zudem der erste Credit Volatility Premium ETF global).

Für die Kotierung an der BX Swiss wurde Tabula von der FINMA zugelassen. Zudem hat sie zwei Coverage Direktoren ernannt, die den deutsch- und französischsprachigen Raum in der Schweiz betreuen.

„Freuen uns, diese Produkte im lokalen Schweizer Markt anbieten zu können“

„Durch ETFs konzentrieren wir uns auf die Bereitstellung einer breiten Palette von Fixed Income Faktoren, die bisher nur qualifizierten Anlegern zur Verfügung standen. Da die Nachfrage auf Anlegerseite zunimmt, glauben wir, dass ein echter Bedarf an einer umfassenden Palette von Instrumenten für festverzinsliche Wertpapiere besteht, die helfen, das Anlagerisiko zu managen und ihre Markteinschätzungen auszudrücken. Wir freuen uns, diese Produkte im lokalen Schweizer Markt anbieten zu können“, sagt Michael John Lytle, CEO von Tabula.

„Mit der Aufnahme der festverzinslichen ETFs von Tabula wird die Vielfalt der bereits in der Schweiz für den Handel verfügbaren Produkte deutlich erweitert, und in diesem Sinne begrüßen wir unseren neuen ETF-Emittenten an der BX Swiss AG herzlich. Mit Tabula haben wir einen sehr vielversprechenden neuen europäischen ETF-Anbieter gewonnen“, ergänzt Harald Schnabel, CEO der BX Swiss AG.

Die ETFs können täglich von 9.00 bis 17.30 Uhr an der BX Swiss gehandelt werden. Lang & Schwarz Tradecenter agiert als Market Maker. Für das Market Making an der BX Swiss gelten die Anforderungen der FINMA an die Schweizer Börsen.

 

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.