8. Februar 2020, 19:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Baufinanzierung: Neuer digitaler Rundum-Service von Creditweb

Creditweb, Anbieter von Baufinanzierungen, geht mit der eigens entwickelten Baufinanzierungsplattform Creditweb myhome auf den Markt. Der kostenlose Account soll beim gesamten Prozess des Suchens und Findens einer Immobilie bis hin zur Baufinanzierung zu Top-Konditionen den Kunden begleiten.

Digitalisierung-1 in Baufinanzierung: Neuer digitaler Rundum-Service von Creditweb

“Wir haben uns für die Entwicklung unser Self-Service-Plattform Zeit genommen, denn wir möchten unseren Kunden mit myhome eine Lösung bieten, die es so in dieser Form auf dem Markt noch nicht gibt”, sagt Horst Kesselkaul, Geschäftsführer von Creditweb. Der kostenlose und unverbindliche Account erleichtere den gesamten Prozess eines Immobilienvorhabens – von der Suche über ein umfangreiches Daten- und Dokumentenmanagement bis hin zur Entwicklung der individuell besten Baufinanzierung.

“Die passende Immobilie zu finden ist eine zeitaufwendige und informationsintensive Angelegenheit – mit Creditweb myhome behalten unsere Kunden den Überblick”, ist sich Kesselkaul sicher. “Uns ist die User Experience besonders wichtig – mit der WebApp gestaltet sich das eigentlich umfangreiche Projekt des Haus- oder Wohnungskaufs als vollkommen unkompliziert”, so der Finanzspezialist weiter.

Umfassender Überblick der relevanten Angebote

Jeder Plan vom Eigenheim startet gewöhnlich mit der Immobiliensuche. Mit Creditweb myhome hat der Kunde Zugriff auf sämtliche relevante Immobilien-Angebote aus dem Internet und erhält maßgeschneiderte, individuell passende Immobilienvorschläge. Alle Wunschimmobilien können mitsamt der Details zum Objekt in einem Dashboard gespeichert werden. Auch Dokumente, wie Grundrisse, Fotos und Notizen, können hinterlegt werden. Das erleichtert den direkten Vergleich und spart wertvolle Zeit.

Zudem bietet myhome einen detaillierten Überblick über die Lage der Immobilie und beinhaltet ein umfassendes Exposé mit demographischen Daten. So ist der Kunde bestens informiert. Zusätzlich besteht mit myhome die Möglichkeit, sekundenschnell den Immobilienrichtwert zu ermitteln. Auf einen Blick wird klar, wie das Verhältnis zwischen Richtwert und gefordertem Kaufpreis aussieht.

“Häufig sind die Kunden unsicher, ob es sich bei dem Kaufpreis um ein faires Angebot handelt. Unsere Plattform bringt Klarheit”, erklärt Kesselkaul die Entscheidung, warum die Ermittlung des Richtwerts bei dem Account keinesfalls fehlen durfte.

Baufinanzierung nur Klicks entfernt

Der unmittelbare Vergleich und absolute Transparenz sind die großen Pluspunkte von Creditweb myhome – nicht nur hinsichtlich der Immobilie, sondern auch bei der Finanzierung. Dem Kunden wird direkt angezeigt, wie eine Finanzierung für das entsprechende Objekt aussehen könnte. Dafür berechnet die App täglich die tagesaktuellen Baufinanzierungsraten der gespeicherten Objekte und ermittelt die Top-Konditionen von über 400 Banken. Darüber hinaus hat der Kunde die Möglichkeit, unverbindlich eine Immobilienfinanzierung anzufragen oder auf Wunsch einen Finanzberater von creditweb zu kontaktieren.

“Unser Account arbeitet online, schnell und übersichtlich und beschleunigt damit effizient den Prozess des Immobilienvorhabens. Das bedeutet aber nicht, dass wir nicht auch offline für unsere Kunden da sind. Unsere Beratung wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Selbstverständlich legen wir weiterhin großen Wert auf ein persönliches Gespräch mit unseren Kunden, denn nur so können wir sie individuell beraten und die beste Baufinanzierung anbieten”, erklärt Finanzexperte Kesselkaul.  

Kontinuierliche Verbesserung der WebApp

Der Dialog mit dem Kunden ist für Creditweb die Basis einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Das gilt auch für die WebApp: Creditweb möchte die Anwendung so kundenfreundlich und performant wie möglich gestalten. Um den Account kontinuierlich zu verbessern, wurde in die Plattform extra ein Feedback-Tool integriert. Dort können die Kunden Verbesserungsvorschläge und Rückmeldungen hinterlassen. “Warum sollte man etwas, was bereits sehr gut ist, nicht noch besser machen”, fragt Geschäftsführer Kesselkaul mit einem Augenzwinkern, “unser Anspruch ist es, unsere Arbeit ständig zu optimieren – und das gilt selbstverständlich auch für Creditweb myhome.”

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Oliver Bäte, Allianz: “Wollen die Führungsstrukturen immer effizienter machen”

Bei Europas größtem Versicherer Allianz muss sich das Management größere Sorgen um Arbeitsplätze machen als das Fußvolk. Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte will eher beim Management als bei den einfachen Mitarbeitern einsparen.

mehr ...

Immobilien

Inflationsschub dank selbstgenutztem Wohneigentum?

Steigende Löhne im Dienstleistungssektor dürften die Inflation der Eurozone etwas beflügeln. Könnten die Kosten für selbstgenutztes Wohneigentum diesen Trend verstärken?

mehr ...

Investmentfonds

Gold als Safe Haven gegen den drohenden Wirtschafts-Kollaps?

Einige glauben, dass das weltweite Finanzsystem in absehbarer Zeit zusammenbrechen könnte. Auch ohne dieses Horrorszenario macht Gold Sinn, meint Jörg Schulte von der Swiss Ressource Capital AG.

mehr ...

Berater

Händler-Plattform Shopify macht bei Facebook-Währung Libra mit

Die bei Facebook entwickelte Digitalwährung Libra kann nach einer Serie prominenter Abgänge einen Neuzugang vermelden. Die kanadische Firma Shopify, die eine E-Commerce-Software entwickelt, trat am Freitag der Libra Association bei, von der das Projekt verwaltet wird.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bestückt ihre offenen Spezialfonds mit weiteren Pflegeheimen

Die INP-Gruppe hat durch den Erwerb von vier Pflegeeinrichtungen und Pflegewohnanlagen an verschiedenen deutschen Standorten das Immobilienportfolio ihrer offenen Spezial-AIF für institutionelle Investoren in den vergangenen sechs Monaten weiter ausgebaut.

mehr ...

Recht

Wie Sie Haftungsrisiken mit einer Betriebsaufspaltung verringern

Wer sein Vermögen in den eigenen Betrieb steckt, möchte es vor Haftungsrisiken schützen. Mit einer Betriebsaufspaltung ist das möglich. Doch es lauern auch Fallstricke.

mehr ...