Savills kauft Distributionszentrum bei Paris

Der Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat für den von ihm gemanagten pan-europäischen European Logistics Fund 3 (ELF 3) ein Grade A-Distributions­zentrum im Großraum Paris in Frankreich erworben.

Die Immobilie in Réau (Frankreich) ist gut ein Jahr alt.

Das Objekt wurde im Auftrag institutio­neller Investoren von Barings erworben, einem der weltweit größten diversifizierten Immo­bilien-Investmentmanager. Der Kaufpreis beläuft sich auf 83,8 Millionen Euro.

Das Distributionszentrum liegt in Réau am Stadtrand von Paris an einem der stärksten franzö­sischen Logistikstandorte entlang der Logistikachse „La Dorsale“, die von Lille über Paris und Lyon nach Marseille verläuft, so eine Mitteilung von Savills. Es verfügt über insgesamt rund 67.000 Quadratmeter Mietfläche und ist langfristig und vollständig an zwei Logistikdienstleister vermietet.

Barings erwarb das Objekt im November 2018 nach dessen Fertigstellung im Auftrag institutioneller Investoren. Die Vermietung der übrigen freien Flächen erfolgte im Sommer 2019. Das Objekt erhielt die BREEAM Zertifizierung „sehr gut“.

Erster Ankauf für neuen Fonds

Dies ist der erste Ankauf von Savills IM für den neu aufgelegten Logistikfonds ELF 3. Bei dem Fonds handelt es sich um einen deutschen Immobilien-Spezialfonds mit unbefristeter Laufzeit. Er investiert in Logistikimmobilien mit einer Grade A-Objektqualität in den liquiden europäischen Kernmärkten. Der Fonds ist offen für neue Investoren.

Ein weiteres Distributionszentrum in Breslau (Polen) mit einem Investitionsvolumen von rund 33 Millionen Euro konnte für den Fonds kaufvertraglich gesichert werden, zwei Distributionszentren in den Niederlanden mit einem Investitionsvolumen in Höhe von insgesamt 75 Millionen Euro befinden sich in fortgeschrittenen Verhandlungsgesprächen.

Der Vorgängerfonds European Logistics Fund 2 (ELF 2) wurde Anfang des Jahres 2019 für neue Anleger geschlossen. Mit 560 Millionen Euro Eigenkapital hat er mehr als das doppelte von den ursprünglich angestrebten 250 Millionen Euro eingesammelt. Der ELF 2 ist bis auf einen Eigenkapitalbetrag von etwa 40 Millionen Euro vollinvestiert.

Dies ist bereits der zweite Ankauf, den Savills IM mit Barings in Frankreich umgesetzt hat. Im April 2019 wurde ein Logistikobjekt in Le Coudray-Montceaux am Stadtrand von Paris erworben.

Foto: BNP Paribas Real Estate

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.