ML bringt Rohstoff-Zertifikat

Merrill Lynch emittiert ein Rohstoff-Garantie-Zertifikat, wobei das Wertpapierhandelshaus und die Vermögensverwaltung beim Vertrieb des Produktes kooperieren. ?Anleger können mit dem Merrill Lynch Rohstoff Garantie Zertifikat von der lang anhaltenden Rohstoff-Hausse profitieren, ohne ein Verlustrisiko einzugehen?, sagt Achim Küssner, Geschäftsführer von Merrill Lynch Investment Managers (Deutschland) GmbH, ?denn am Ende der Laufzeit wird eine 100-prozentige Rückzahlung des eingesetzten Kapitals garantiert.?

Das Produkt zahlt in jedem Jahr einen Kupon, in dem der Referenzindex Merrill Lynch Commodity Garant Index am jährlichen Kuponbewertungstag über seinem Niveau bei Ausgabe des Zertifikates liegt. Der Referenzindex besteht aus den drei Fonds MLIIF World Energy Fund, MLIIF World Mining Fund und MLIIF World Gold Fund sowie aus Anlageinstrumenten wie etwa Staatsanleihen erstklassiger Bonität.

Während der Laufzeit des Zertifikates wird im Sinne einer aktiven Absicherungs- und Investitionsstrategie dynamisch zwischen den Fondsanteilen und den sicheren Anlageinstrumenten umgeschichtet. So wird gewährleistet, dass der Anleger bei steigenden Aktienmärkten überproportional an den Kursgewinnen partizipiert, während er bei sinkenden Aktienmärkten vor Verlusten geschützt ist. Die Höhe des Kupons beträgt die Hälfte der Wertsteigerung des Referenzindex über seinem Anfangsniveau und kann maximal fünf Prozent betragen.

Liegt der Referenzindex am Kuponbewertungstag unter seinem Anfangsniveau, wird kein Kupon ausgezahlt. Zur Endfälligkeit erhält der Anleger für jedes Zertifikat zudem die positive Differenz zwischen dem Endstand des Referenzindex und seinem Anfangsniveau.

Das Merrill Lynch Rohstoff Garantie Zertifikat wird in einer Anzahl von 50.000 Stück zum Ausgabepreis von 100 Euro zuzüglich Ausgabeaufschlag am 29. Juni 2005 ausgegeben. Die Zeichnungsperiode läuft bis zum 28. Juni 2005. Rückzahlungstag ist der 9. Juli 2012, die Schlussbewertung erfolgt am 29. Juni 2012, Auszahlungswährung ist Euro. Das Produkt ist im Freiverkehr an den Börsen Frankfurt und Stuttgart gelistet.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.