Neuer Schwung für Henderson-Fonds

Andrew Beal (37) übernimmt das Management des Henderson Horizon Pacific Equity Fund von Mike Kerley. Mit dem Wechsel soll laut Henderson die unbefriedigende Entwicklung des Fonds in den vergangenen Jahren umgekehrt werden. Beal ist Ökonom und Politikwissenschaftler und begann seine Investmentlaufbahn 1991 als Analyst für UK-Aktien bei Schroder Investment Management, war danach Fondsmanager für asiatische Aktien, Chef für Korea-Analysen und Fondsmanager für Emerging Markets Aktien, ehe er 2001 zu Nicholas Applegate Capital Management wechselte. Dort zeichnete er als Lead-Manager für Pazifik- sowie Emerging-Markets-Aktien verantwortlich. Beal kam 2005 zu Henderson und ist in der Funktion des Direktors für Pazifik-Aktien zuständig.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.