Anzeige
Anzeige
7. April 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Nachhaltige Rentenanlagen sind gefragt

Nach einer aktuellen Untersuchung der oekom research AG, München, setzen institutionelle Investoren zunehmend auf nachhaltige Rentenwerte. In einer aktuellen Untersuchung bewerteten die Analysten 43 deutsche und österreichische Emittenten ? darunter Landesbanken, Hypothekenbanken, Förderbanken ? sowie einige supranationale Entwicklungsbanken. Die Analysen zeigen, dass sich trotz einiger guter Beispielefast die Hälfte der untersuchten Gesellschaften weitgehend intransparent bezüglich ihres ökologischen und sozialen Engagements verhält. Um für ein Investment empfohlen zu werden, müssen die Institutionen ausreichend Einblick in ihre Entscheidungsstrukturen gewährleisten sowie ökologische und soziale Aspekte überzeugend in die Unternehmenspolitik integriert haben.

?Von den 43 untersuchten Institutionen können wir aktuell nur 20 für ein nachhaltiges Renteninvestment empfehlen”, so Matthias Bönning, Chefanalyst und Mitglied des Vorstandes bei oekom research. ?Die Wahrnehmung von gesellschaftlicher Verantwortung in vielen der analysierten Unternehmen ist derzeit auf Spenden und Stiften reduziert. Zur systematischen Integration von ethischen und ökologischen Aspekten in die Geschäftsaktivitäten bedarf es hier erst eines konsequenten Umdenkens”, so der Chefanalyst.

Im Researchuniversum von oekom befinden sich derzeit neben einer großen Anzahl von Corporate Bonds und 45 Staaten auch zirka 70 Spezialkreditinstitute sowie genossenschaftliche und öffentlich-rechtliche Zentralinstitute. Aufgrund der starken Nachfrage institutioneller Investoren baut die Rating-Agentur das Rentenresearch kontinuierlich aus. In Kürze werden die Analysten 18 weitere Gesellschaften untersuchen ? diesmal mit einem stärker internationalen Fokus.

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Betriebsrente: Garantieverbot kommt

Die Bundesregierung hat die Reform der Betriebsrente beschlossen. CDU, CSU und SPD einigten sich auf eine Neuregelung der betrieblichen Altersvorsorge. Der Bundestag soll dem Gesetzentwurf bereits am 1. Juni zustimmen.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilienpreise steigen in allen Segmenten

Die Immobilienmärkte sind unruhig in den letzten Monaten. Nach sinkenden Preisen im März verteuerten sich Wohnimmobilien im April wieder. Dr. Thilo Wiegand von Europace erklärt, warum die Preise langfristig nicht nachgeben.

mehr ...

Investmentfonds

“Gold kann zum Werterhalt eines Portfolios beitragen”

Sowohl ein direktes als auch ein indirektes Investment in Rohstoffe ist empfehlenswert, sagt Peter Königbauer, Head of Real Assets bei Pioneer Investments. Er sprach mit Cash. über die Entwicklung des Goldpreises und die Auswahl von Einzeltiteln.

mehr ...

Berater

Schenkungsvertrag: Rückforderungsrecht als Reißleine

Geschenktes darf man nicht zurückverlangen? Das sieht der Gesetzgeber bei Schenkungsverträgen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge anders. Mit einer pfiffigen Vertragsgestaltung kann der Unternehmer jederzeit die “Reißleine” ziehen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...