Auch Delta Lloyd bringt Klimafonds

Mit dem Delta Lloyd L Water & Climate Fund (LU0269461587) sollen Anleger von den Investmentthemen Wasser und Klimawandel profitieren können.

Die niederländische Fondsgesellschaft Delta Lloyd Asset Management, Teil der britischen Aviva-Gruppe, versucht wachstumsstarke Unternehmen zu identifizieren, die Technologien entwickeln, um der globalen Wasserknappheit und der weltweiten Klimaveränderung entgegenzuwirken. Fondsmanager Ad Schellen orientiert sich nicht an einem Vergleichsindex. Das Portfolio besteht aus 25 bis 50 internationalen Titeln und wird unabhängig von Marktkapitalisierung und Herkunftsregion der Unternehmen zusammengesetzt.

Das Management kostet 1,25 Prozent jährlich. Jenseits einer Rendite von 10 Prozent fällt eine Performance-Gebühr in Höhe von 15 Prozent des Mehrbetrags an. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.