Ferro Capital setzt auf Healthcare

Der Dach-Hedgefonds-Anbieter Ferro Capital gibt den Beginn der Zeichnungsphase für sein neues Dach-Hedgefonds-Zertifikat bekannt. Die Ferro Healthcare Hedge Index Zertifikate (DE000A0LUQ23), die von der Rabobank emittiert werden, befinden sich bis zum 26. März 2007 in der Zeichnungsphase und sollen am 1. April starten. Die Wertentwicklung dieses Zertifikats ist an die Entwicklung der Healthcare Strategie von Ferro Capital gekoppelt. Die Zertifikate sind zum öffentlichen Vertrieb in Deutschland zugelassen und der ausführliche Verkaufsprospekt ist bei der Rabobank erhältlich.

Die Ferro Capital Healthcare Strategie umfasst ein diversifiziertes Portfolio von Hedgefonds, die das Unternehmen als die besten im Gesundheitssektor selektiert hat. Die Diversifikation erfolgt über die Untersektoren des Gesundheitsbereichs und über verschiedene Fondsmanager. Untersektoren im Portfolio sind u.a. die Pharmaindustrie, Biotechnologie, Medizintechnologie und Gesundheitsdienstleistungen. Das Programm strebt nach risiko-bereinigten Renditen, die traditionelle ?long-only?-Titel oder Indizes des Gesundheitswesens übertreffen.

Die Ferro Capital Healthcare Strategie wurde für Investoren konzipiert, die sich im Gesundheitssektor engagieren wollen und eine Diversifizierung in verschiedenen Subsektoren anstreben oder eine niedrigere Volatilität suchen, als sie oftmals mit traditionellen Engagements in diesem Bereich verbunden ist. Außerdem kann die Healthcare Strategie für Anleger interessant sein, die ihre diversifizierten Multi-Strategie-Positionen in Dach-Hedgefonds-Programmen um sektorspezifische Engagements ergänzen wollen. Der Ausgabeaufschlag beträgt fünf Prozent, als Indexgebühr wird ein Prozent sowie zur Währungssicherung 0,2 Prozent erhoben.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.