2. April 2007, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Union Investment bringt Target-Fonds

Union Investment bietet ein neues Produkt zur Vermögensstrukturierung an. Die vier Varianten der UniProfiAnlage sind eine Kombination aus Dach-, Garantie- und AssetAllocation-Fonds und haben feste Laufzeiten von vier, acht, zwölf oder 16Jahren. Sie verfügen über eine Garantie des ersten Anteilwertes zumLaufzeitende. Zusätzlich erhält der Anleger am Ende einesKalenderjahres eine Absicherung des Anteilscheinpreises zumLaufzeitende, sofern ein neuer Höchststand erreicht wurde.

Als Anlageuniversum der UniProfiAnlage stehen demFondsmanagement nicht nur die Fonds von Union Investment, sondernauch Fremdfonds zur Verfügung. Neben den üblichen Assetklassen,die über Wertpapier-, Immobilien- und Geldmarktfonds abgedecktwerden, darf bei der UniProfiAnlage erstmals bei Union Investment einGarantieprodukt auch Commodity- und Emerging Market-Fonds imPortfolio halten. Die Aufteilung des Vermögens auf die Assetklassenkann je nach Börsenlage frei gesteuert werden, wobei beispielsweiseAktienquoten von null bis 100 Prozent möglich sind.

Auch für den Anleger bestehe ein hohes Maß an Flexibilität, denn Aus-und Zuzahlungen sind jederzeit möglich. Ein Ausgabeaufschlag oderRücknahmegebühren werden nicht erhoben. Weiterhin sind die Fondssparplanfähig. Die Mindestsparrate beträgt 50 Euro.Die Varianten: Für die UniProfiAnlage 2011UniProfiAnlage 2015 (ISIN: LU0282376002) wird eine Managementgebühr von 1,2 Prozent p.a. erhoben, die bei einer Restlaufzeit von unter vier Jahren auf ein Prozent sinkt.Im Rahmen der UniProfiAnlage 2019 (ISIN LU0282376697) und UniProfiAnlage 2023 (ISIN LU0282376937) wird eine Verwaltungsvergütung von je 1,2 Prozent p.a. fällig, die ebenfalls bei einer Restlaufzeit von unter vier Jahren auf ein Prozent sinkt.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

83,4 zu 78,6: Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter

Die aktuellen Sterbetafeln zeigen, dass die Lebenserwartung in Deutschland weiter gestiegen ist. Das zeigen die neuesten Statistiken des Statistischen Bundesamtes. Die Entwicklung hat auch Folgen für die gesetzliche Rente und die private Altersvorsorge. Besonders hoch ist die Lebenserwartung in Baden-Württemberg.

mehr ...

Immobilien

Kaufpreise für Immobilien seit 2012 nahezu verdoppelt

Seit dem Jahr 2012 verdoppelten sich die Kaufpreise pro Quadratmeter in deutschen Großstädten nahezu. Auch die Corona-Pandemie versetzte dem Immobilien-Markt keinen Dämpfer, im Gegenteil. Während Assets wie Aktien teilweise stark an Wert einbüßten, stiegen die Preise für Wohneigentum weiter an – sowohl in der Stadt, als auch auf dem Land. Wie aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervorgeht, ist der Aufwärtstrend nicht nur in Deutschland intakt.

mehr ...

Investmentfonds

Erneute Durchsuchung bei Wirecard

Wirecard hat einem Zeitungsbericht zufolge erneut Besuch von der Staatsanwaltschaft München I bekommen. An der Durchsuchung am Dienstag sollen auch Beamte des Bundeskriminalamtes beteiligt gewesen sein, wie die “Süddeutsche Zeitung” schreibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin bestellt Abwickler für Acada-Geschäfte

Die Finanzaufsicht BaFin hat bereits mit Bescheid vom 1. September 2020 zur Abwicklung des durch die mittlerweile insolvente Adcada GmbH, Bentwisch, unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts einen Abwickler bestellt. Das machte die Behörde nun auf ihrer Website bekannt.

mehr ...

Recht

Rente im Ausland: Das müssen sie beachten

Der 1. Oktober ist Tag der Senioren oder einfach Weltseniorentag. Er wurde 1990 durch die UNO initiiert, um die Leistungen der Älteren zu würdigen. Immer mehr deutsche Rentner zieht es zur Rückschau auf die Lebensleistung dauerhaft in andere Länder. Sich zur Ruhe setzen, wo andere Urlaub machen? Was dabei zu beachten ist.

mehr ...