Dexia mit nachhaltigem EM-Fonds

Der neue Aktienfonds Dexia Equities L Sustainable Emerging Markets (LU0344046742) von Dexia Asset Management soll in Schwellenländern anlegen und dort vor allem nachhaltig investieren.

?Wir wollen die Erfolgsgeschichte des nachhaltigen Investierens auch in den Emerging Markets vorantreiben und so auch nachhaltiges Wirtschaften fördern. Und die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass Performance und verantwortliches Handeln keine Gegensätze sein müssen?, sagt Gaëtan Herinckx, Head of Sustainable and Responsible Investments.

Dexia Asset Management orientiert sich am United-Nations-Global-Compact-Regelwerk, kurz UNGC, das Grundprinzipien verantwortungsvollen Verhaltens aus den Bereichen Menschenrecht, Arbeitsrecht, Umweltbewusstsein und Korruptionsbekämpfung umfasst. Ziel des Fonds ist eine Outperformance der Benchmark MSCI Emerging Markets um zwei Prozent pro Jahr.

Dexia erhebt eine Managementgebühr von 1,6 Prozent jährlich und einen Ausgabeaufschlag von maximal 3,5 Prozent. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.