DWS mit hochprozentigem Go-Safe-Zertifikat

Die Frankfurter Fondsgesellschaft DWS emittiert das Hedgefonds-Zertifikat DWS Go Safe Genium Tracker (DE000DWS0KR0).

Das Produkt ist gegen ein Emittentenrisiko mit Staatsanleihen hoher Bonität beispielsweise aus Deutschland, Frankreich, Japan, Großbritannien oder den Niederlanden besichert. Einziges Underlying ist der Dach-Hedgefonds Genium AI Funds der Schweizer Fondsgesellschaft Genium Advisors AG. Die angestrebten Ergebnisse sind ambitioniert: Die Eidgenossen geben eine Zielrendite 14 bis 16 Prozent an. Das Ganze bei einer Volatilität zwischen sieben und neun Prozent. Der Dachfonds investiert in Hedgefonds mit verschiedenen Strategien. Den Schwerpunkt bilden allerdings mit rund einem Viertel des Fondsvermögens die zuletzt besonders erfolgreichen Managed Futures.

Die Kosten für das Zertifikat betragen jährlich 2,05 Prozent. Dazu kommt ein Agio von fünf Prozent. Zeichnen können Anleger die Offerte ab dem 05. Januar 2009. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.