Wallberg: Vermögensverwaltung nun auch für Privatanleger

Das Multi-Manager-Investmenthaus Wallberg Kapital AG, Salzburg, macht sein Geschäftsfeld Vermögensmanagement Privatanlegern zugänglich. Marcus Böhm, der zuvor Privatkunden bei der Fondsgesellschaft Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG (DJE) betreute, wird die Sparte künftig leiten.

Im ab sofort erweiterten Geschäftsbereich Vermögensmanagement sollen sämtliche Aktivitäten zur individuellen Verwaltung verschiedener Vermögensklassen gebündelt werden. Wallberg biete damit Management- und Beratungsleistung aus einer Hand, so das Unternehmen.

?Während diese Leistungen bisher am Markt meist auf verschiedene Anbieter verteilt sind, eröffnen wir unseren Kunden nun einen ganzheitlichen Ansatz?, erläutert Böhm.

Wallberg verfolgt einen Mulit-Manager-Ansatz und setzt darauf, eine Auswahl unabhängiger Vermögensverwalter unter einem Dach zu vereinen. Diese strategischen Partner managen im Auftrag des Unternehmens eigene Portfolios bei der Wallberg Invest S.A.

Privatanleger können sich ihre Depots ab einem Betrag von 100.000 Euro von den bislang auf das Management institutioneller Vermögen ausgerichteten Profi-Anlegern verwalten lassen. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.