Integrationsprozess: Aviva Investors zieht positive Bilanz

Aviva Investors, der globale Asset Manager des zweitgrößten britischen Versicherers Aviva plc., zeigt sich mit dem ersten Geschäftsjahr nach der Fusion von acht einzelnen Ländergesellschaften zufrieden. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben aktuell 1.330 Mitarbeiter in 15 Ländern und verwaltete per Ende Juni ein Vermögen in Höhe von 262 Milliarden Euro.

Die ersten zwölf Monate als integrierter globaler Vermögensverwalter habe wurde genutzt, um die Vertriebspräsenz in den USA und Frankreich sowie in der Region Asien/Pazifik zu verstärken. Im Immobilienbereich sei man inzwischen in New York, London, Paris, Singapur und Frankfurt vor Ort vertreten, teilt Aviva Investors mit. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.