On Vista mit ETF-Suchmaschine am Start

Das Finanzportal On Vista startet mit dem Tool ETF-Matrix eine Suchmaschine für börsennotierte Indexfonds. Der neue Service soll Anlegern und Beratern helfen, den rasant wachsenden Markt zu überblicken und passende Produkte zu finden. Derzeit umfasst die Matrix rund 400 ETFs der zehn größten Emittenten, weitere Anbieter sollen in Kürze folgen.

Bei der Suche werden die Anlageschwerpunkte in die Kategorien Branchen, Regionen und Basistypen unterteilt. Mit einem Klick auf die gewünschte Kategorie lassen sich sämtliche hierzu angebotenen Indexfonds verschiedener Anbieter darstellen, verspricht On Vista.

Weiter umfasst der neue Themenbereich eine Suchfunktion über Isin, WKN oder Produktnamen sowie eine Top/Flop-Liste, in der die fünf Gewinner und Verlierer des Tages ausgewiesen werden. Darüber hinaus bietet das Portal eine Most-Wanted-Liste, die sich nach den Abrufzahlen der jeweiligen ETF-Snapshots auf OnVista.de berechnet. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.