UBS: Sieben ETFs auf einen Streich

Die Schweizer Großbank UBS hat sieben ETFs auf MSCI Länder/Regionen-Indizes im XTF-Segment (Xetra) der Deutschen Börse gelistet und ihr Indexfonds-Angebot für den deutschen Markt damit verdoppelt. Bislang waren die Produkte nur an der Schweizer Börse SIX notiert.

Neue UBS-ETFs auf Xetra:

UBS-ETF MSCI USA I (LU0446735259); Managementgebühr: 0,18 Prozent

UBS-ETF MSCI Canada (LU0446734872); Managementgebühr: 0,45 Prozent

UBS-ETF MSCI Europe (LU0446734104); Managementgebühr: 0,30 Prozent

UBS-ETF MSCI Europe I (LU0446734286); Managementgebühr: 0,18 Prozent (richtet sich primär an Profi-Anleger)

UBS-ETF MSCI World I (LU0446735416); Managementgebühr: 0,25 Prozent (richtet sich primär an Profi-Anleger)

UBS-ETF MSCI Pacific ex Japan (LU0446734526); Managementgebühr: 0,40 Prozent

UBS-ETF MSCI EMU Values (LU0446734369); Managementgebühr: 0,35 Prozent

In Kürze soll mit dem UBS-ETF MSCI Japan I ein weiteres Produkt folgen. Damit wären die Schweizer mit insgesamt 15 Indexfonds in Deutschland vertreten. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.