Weitere US-Bank pleite

Mit der Community Bank of West Georgia ist in diesem Jahr nunmehr die 41. US-amerikanische Bank bankrott.

Der Schaden bleibt aber übersichtlich. Die Pleite soll den Einlagensicherungsfonds rund 85 Millionen US-Dollar kosten. Das regionale Geldhaus verfügte nur über knapp eine halbe Milliarde an Vermögenswerten und Kundeneinlagen, teilte die staatliche Einlagensicherung FDIC mit.

In 2008 kam es zu 25 Bankenpleiten in den USA, ein Jahr zuvor waren es nur drei. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.