1. April 2010, 15:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Aquila Capital startet Absolute-Return-Dachfonds

Neuestes Angebot in der Produktpalette von Vermögensverwalter Aquila Capital, Hamburg, ist der AC Multistrategy – Branca Tactical Fund (LU0491109285).  Der Ucits-III-konforme Dachfonds wird von Bernardino Branca gemanagt.

Chess-127x150 in Aquila Capital startet Absolute-Return-Dachfonds„Unser Anspruch ist es, in jeder Marktphase Renditen zu erzielen, ohne einen Verlust des eingesetzten Vermögens zu riskieren. Um dies zu erreichen, setzen wir strenge Risikoparameter und investieren viel Zeit in die Auswahl unserer Zielfondsmanager“, erklärt Branca seinen Ansatz.

Brancas Zielrendite liegt bei jährlich sechs bis zehn Prozent. Die Volatilität soll mit fünf bis sieben Prozent moderat und die Korrelation mit den Aktienmärkten möglichst gering ausfallen.

Die Ausgabe kostet maximal fünf Prozent Aufschlag. Für die Verwaltung verlangt Aquila jährlich 1,75 Prozent. Außerdem erhebt die Hamburger Fondsgesellschaft eine Performance Fee von 10 Prozent der erzielten Wertsteigerung des Fonds. (mr)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. Ein Dachfonds mit einer Zielrendite von 6 – 10%??

    Ein Dachfonds heißt deswegen Dachfond, da er nur in andere Fonds investiert und somit das Risiko noch breiter streuen möchte.

    Die Rendite muss deshalb zwangsläufig sinken und sich auf einen Mittelwert der in den Dachfonds aufgenommenen Fonds belaufen.

    Deswegen halte cih 10% ganz klar für unrealistisch und sogar 6% dürfte nur extrem schwer machbar sein!

    Onassis

    Kommentar von Onassis — 1. April 2010 @ 23:49

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Wie viel verdient man in der Ausbildung?

Bankkauffrau, Konditor, Friseur oder Maurerin: Mit dem Schulabschluss in der Tasche beginnt für viele junge Menschen in der Ausbildung ein neuer Lebensabschnitt. Und mit ihm füllt sich meistens zum ersten Mal das eigene Konto. Vorbei sind die Zeiten, in denen man sparsam mit dem Taschengeld der Eltern sein musste. Doch wie viel Geld verdient man während der Ausbildung eigentlich? Und was tun, wenn das Geld nicht reicht? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

mehr ...

Immobilien

Renovieren: BGH nimmt Vermieter und Mieter in die Pflicht

Langjährige Mieter können ihren Vermieter zum Renovieren verpflichten, müssen sich aber an den Kosten beteiligen. Voraussetzung ist außerdem, dass sich der Zustand der Wohnung seit Einzug deutlich verschlechtert hat.

mehr ...

Investmentfonds

Reges Interesse an Unternehmensteilen von Wirecard

Für die Teile des insolventen Zahlungsabwicklers Wirecard gibt es nach Angaben des vorläufigen Insolvenzverwalters ein reges Interesse unter Investoren.

mehr ...

Berater

Wie lange hält Urlaubsanspruch? Richter wenden sich an EuGH

Um über die Dauer von Urlaubsansprüchen bei Arbeitnehmern mit Langzeitkrankheit urteilen zu können, hat das Bundesarbeitsgericht den Europäischen Gerichtshof um eine Vorabentscheidung gebeten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Zweitmarkt: Umsatz gestiegen, Kurse gefallen

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verzeichnet im Juni bezüglich der Anzahl der Transaktionen und des Nominalumsatzes eine leichte Belebung des Zweitmarkts für geschlossene Fonds. Der Durchschnittskurs sank hingegen zum dritten Mal in Folge.

mehr ...

Recht

Weiterbildung in Zeiten von Covid-19

Die Corona-Pandemie hat das Interesse der Versicherungsvermittler an der Nutzung der Möglichkeiten digitaler Weiterbildung gesteigert, um so sicherzustellen, dass das gesetzliche Pflichtsoll von mindestens 15 Stunden Weiterbildungszeit pro Jahr erfüllt wird. Doch nicht jedes Webinar erfüllt die Voraussetzungen, die für eine Anrechenbarkeit im Rahmen der gesetzlichen Weiterbildungspflicht gefordert sind. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Jürgen Evers

mehr ...