Anzeige
21. September 2010, 10:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Die Aktie: Das Ende einer Ära?

Die Halver-Kolumne

Zweites Jahrgedächtnis der Lehmann-Pleite. Das Armageddon der Finanzmärkte konnte verhindert werden. Allerdings ist von einer grundsätzlichen Rückkehr der Risikobereitschaft bei Anlegern noch wenig zu spüren …

Robert-Halver- -B Rse-204 240-127x150 in Die Aktie: Das Ende einer Ära?

Cash.-Kolumnist Robert Halver

… ähnlich wie vom Sommer in den letzten Wochen.

Im Gegenteil, eine gewisse Traumatisierung kann ich auf jeder Veranstaltung spüren. Bei vielen Anlegern hat die Aktie scheinbar nach Platzen zuerst der Tech-Bubble und dann der Immobilienblase jeden Kredit verspielt. Die einfache Anlegerformel lautet jetzt: Unsicherheit = Aktie = out, Sicherheit = Staatsanleihen = in.

Selbst prominenteste Vertreter der Finanzzunft sprechen offen von der Renaissance des Anleihezeitalters mit der Sicherheit von festen Zinskupons und garantierter Rückzahlung des Kapitals. Dem gegenüber sei die Zeit des Aktienkults zu Ende, da auch die attraktiven Aktienthemen mit Überrenditen abgegrast seien. So sei aus dem früheren Zugpferd einer starken US-Wirtschaft mittlerweile ein lahmender Ackergaul geworden.

Zugegeben, allein durch die alte Brille unserer US-dominierten Weltanschauung betrachtet, lässt sich La vie en rose kaum erkennen. Aber nehmen wir die Scheuklappen doch einfach ab. Alternativ liefern nämlich die new kids on the block, China, Indien und Co., nachhaltige Konjunkturargumente für die Sachkapitalanlage Aktie.

Aufschwung Made in Emerging Markets

Exotische Unternehmensnamen mögen uns sicherlich noch lange nicht so locker von der Zunge gehen wie Caterpillar, Microsoft oder Coca-Cola. Aber auch das ist nur eine Frage der Zeit. Im Übrigen warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Denn direkt in unserem eigenen Revier profitieren gerade deutsche Industrieaktien deutlich von Fernost. Zumindest die Dynamik unseres aktuellen Aufschwungs ist Made in Emerging Markets.

Lesen Sie auf der nächsten Seite, warum ein Ende der Aktien-Ära noch längst nicht absehbar ist.

Weiter lesen: 1 2

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz überarbeitet Rechtsschutz-Tarife

Die Allianz startet im Oktober ihr neues Privat-Rechtsschutz-Angebot. Nach Angaben des Versicherers wurden die weltweit geltenden Versicherungssummen in allen drei Rechtsschutzvarianten angehoben.

mehr ...

Immobilien

Mietlager profitieren von höheren Wohnkosten

Die Urbanisierung und steigende Mieten treibt auch die Gebühren für Mietlager. Immer mehr Menschen suchen externe Lager, um die Miete für mehr Lagerraum in der eigenen Wohnung zu sparen. Der Markt wächst auch in Deutschland.

mehr ...

Investmentfonds

“Einführung des Euro war Europas größter Fehler”

Eine stabile europäische Währungsunion wird nie existieren. Darüber sind sich die Europa-Experten einig, die beim zweiten Feri Science-Talk über die Zukunft und Schwierigkeiten des Euro diskutiert haben. Keiner der Lösungsvorschläge scheint gut genug, um die wachsenden Probleme zu lösen.

mehr ...

Berater

Fondskonzept und DGFRP beschließen IT-Kooperation

Wie die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGFRP) und der Illerstissener Maklerpool Fondskonzept mitteilen, arbeiten sie ab dem 1. November in der Informationstechnologie zusammen. Hierzu bündeln die beiden Maklerdienstleister ihre IT-Lösungen und fassen Ressourcen in den Sparten Investment und Versicherungen zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...