Fidelity setzt auf europäische Dividenden

Anlegern, die Dividendenzahlungen europäischer Unternehmen einstreichen möchten, bietet die US-Fondsgesellschaft Fidelity Investment Managers den neuen Aktienfonds Fidelity Funds – European Dividend Fund (LU0353647653) an.

europeIns Portfolio sollen ausschließlich Unternehmen, die hohe Dividenden ausschütten oder zukünftig ein hohes Dividendenwachstum aufweisen werden, heißt es.

Zum Anlageuniversum sollen bevorzugt globale Konsumgüter-, Versorgungs-, Pharma- und Telekommunikationsunternehmen mit stabilem Geschäftsmodell und sicherer Wettbewerbsposition gehören.

„Dividenden haben den Vorteil, dass sie auch dann ausgezahlt werden oder sich sogar erhöhen, wenn sich die Aktienkurse seitwärts entwickeln. Denn häufig möchten Unternehmen ihren Aktionären mit hohen Dividendenausschüttungen einen Ausgleich für ausbleibende Kursgewinne bieten“, sagt Fondsmanager Michael Clark. Entscheidend für die Auswahl sei der Dividendenrendite an der Gesamtrendite einer Aktie.

Die Managementgebühr liegt bei 1,5 Prozent jährlich. Die Ausgabe kostet maximal fünf Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.