Integration von Cominvest in AGI vor Abschluss

Die vollständige Integration der früheren Fondstochter der Commerzbank, Cominvest, in Allianz Global Investors (AGI) wird eigenen Angaben zufolge im zweiten Quartal 2010 in Deutschland zum Abschluss kommen.

In einem letzten Schritt wird laut einer Unternehmensmitteilung die Cominvest Asset Management GmbH auf die Allianz GI Kapitalanlagegesellschaft mbH fusioniert. Nach entsprechendem Handelsregistereintrag tritt die Verschmelzung rückwirkend zum 1. Januar 2010 in Kraft. Die Allianz Global Investors KAG wird damit zur Rechtsnachfolgerin der Cominvest Asset Management GmbH.

Vor dem Hintergrund der Verschmelzung wird Sebastian Klein, CEO der cominvest, seine Funktionen bei der cominvest in bestem Einvernehmen niederlegen und sich anderen Aufgaben außerhalb der AllianzGI zuwenden.

AGI-CEO Joachim Faber, gleichzeitig Vorsitzender des Aufsichtsrates der Cominvest, hat Klein seinen Dank für die erfolgreiche Integration und seine Leistungen ausgesprochen. Die Übertragung sei reibungslos verlaufen und werde nunmehr vorzeitig zum Abschluss kommen. (te)

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.