Anzeige
Anzeige
8. April 2010, 18:33
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Investmentboutique Nauerz & Noell ist pleite

Die Fonsdsboutique Nauerz & Noell befindet sich nach Anordnung des Amtsgerichts Frankfurt im vorläufigen Insolvenzverfahren. Betroffen sind einer ersten Bestandsaufnahme zufolge fast tausend Anleger und verwaltete Mittel im zweistelligen Millionenbereich, wie die Insolvenzverwaltung gegenüber cash-online erklärte.

Pleite-127x150 in Investmentboutique Nauerz & Noell ist pleiteDer vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Jan Markus Plathner von der Kanzlei Brinkmann & Partner habe unverzüglich damit begonnen, die vorhandenen Vermögenswerte und Geschäftsunterlagen der auf Hedgefonds und alternative Investments spezialisierten Gesellschaft zu sichern. Derzeit werde analysiert und ermittelt, welche Gründe zur Insolvenz führten. Die vorhandenen liquiden Mittel sowie die aufgefundenen Vermögenswerte seien bereits sichergestellt worden, so die Insolvenzverwaltung weiter.

Der Geschäftsbetrieb der Firma mit Sitz in Frankfurt war zum Zeitpunkt der Insolvenzantragstellung de facto bereits eingestellt. Zuletzt beschäftgite Nauerz & Noell 16 Mitarbeiter, die zum 1. April freigestellt wurden. Zunächst müsse, so Plathner, die Perspektive für eine Fortführung des Geschäftsbetriebs geprüft werden, um die Voraussetzung zu erfüllen, das den Mitarbeitern zustehende Insolvenzgeld zu beantragen.

Nauerz & Noell war für eine Stellungnahme bislang nicht zu erreichen. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet und unterhielt neben einem „Investmentcenter“ in Kaiserslautern auch Büros, Niederlassungen und Tochteruntergesellschaften in der Schweiz, Österreich und England. (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster erwähnt. Mark Förster sagte: Investmentboutique Nauerz & Noell ist pleite: Die Fonsdsboutique Nauerz & Noell befindet sich nac… http://bit.ly/ajVoSm … #versicherung […]

    Pingback von Tweets die Investmentboutique Nauerz & Noell ist pleite - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 8. April 2010 @ 19:27

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Fondspolicen: “Die Spanne ist beträchtlich”

Das Geschäft mit Fondspolicen bietet viel Potenzial – für Kunden und Versicherer. Dieses wird von deutschen Anbietern häufig aber verschenkt, wie eine Studie von f-fex zeigt. Cash. sprach mit CEO Dr. Tobias Schmidt.

mehr ...

Immobilien

Grundsteuer: IVD warnt vor Aufhebung der Umlagefähigkeit

Verschiedenen Medienberichten zufolge denken die SPD-Fraktionsvorsitzenden aus Bund und Ländern über eine Streichung der Umlagefähigkeit der Grundsteuer nach. Vor diesem Vorhaben warnt der Immobilienverband IVD ausdrücklich.

mehr ...

Investmentfonds

Alan Greenspan: “Das ist eine giftige Mischung”

Alan Greenspan, ehemaliger Vorsitzender der Fed warnt in einem Interview mit dem US-Nachrichtenportal CNN vor den Folgen steigender Zinsen. Auch wenn das Ende des Zyklus noch nicht erreicht sei, würden uns keine guten Jahre erwarten.

mehr ...

Berater

Banken: “Rahmenbedingungen werden sicher nicht leichter”

Sinkende Erträge und hohe Kosten: Der Druck auf die deutsche Bankenlandschaft dürfte nach Ansicht der Unternehmensberatung Bain auch im kommenden Jahr nicht abnehmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT bringt Private Equity Dachfonds für betuchte Anleger

Die BVT Unternehmensgruppe, München, legt einen weiteren Private Equity Spezialfonds auf. Der alternative Investmentfonds (AIF) richtet sich mit einer Beteiligungshöhe ab 200.000 Euro ausschließlich an semiprofessionelle und professionelle Anleger.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Wie teuer darf fiktive Schadensberechnung sein?

Nach einem Unfall kommt das Auto in die Werkstatt, die den Preis der Reparatur dann mit der Versicherung abrechnet – das ist ganz alltäglich. Was aber, wenn ein Geschädigter auf die Reparatur verzichtet? 

mehr ...