Produktoffensive von Nomura

Asset Manager Nomura bringt weitere sechs Fonds auf den deutschen Markt. Mit den neuen Angeboten will die Fondsgesellschaft mit Stammsitz in Tokio ihr Europageschäft fördern.

Die Investments reichen von US-amerikanischen Hochzins-Anleihen bis zu japanischen Aktien. Im Einzelnen handelt es sich bei den Offerten um Japan Strategic Value Fund (IE00B3XFBR64), India Equity Fund (IE00B3SHDY84), Asia Pacific ex Japan Fund (IE00B43YDL83), Global Emerging Markets Fund (IE00B3ZGW745), Fundamental Global Equity Fund (IE00B3KLVW29) sowie US High Yield Bond Fund (IE00B3RW6Z61).

Die Fonds halten nach Angaben von Nomura zusammen ein Volumen von mehr als einer Milliarde US-Dollar. Die Japaner sind in Deutschland seit 1988 vertreten, bis zur Umbenennung in Nomura Asset Management Deutschland Ende März 2010 lief das deutsche Vermögensverwaltungsgeschäft unter dem Namen Maintrust.

Die jährlichen Verwaltungsgebühren: Japan Strategic Value Fund 1,4 Prozent, India Equity Fund 1,5 Prozent, Asia Pacific ex Japan Fund 1,4 Prozent, Global Emerging Markets Fund 1,5 Prozent, Fundamental Global Equity Fund 0,65 Prozent, US High Yield Bond Fund 1,0 Prozent. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.