Blackrock: Hambro bekommt Co-Managerin

Die New Yorker Fondsgesellschaft Blackrock hat Catherine Raw zur Co-Managerin des BGF World Mining Fund befördert. In ihrer neuen Funktion wird sie den Fonds zusammen mit Evy Hambro managen, einem der beiden Chief Investment Officers des Natural Resources Equity Teams.

Catherine Raw, Blackrock
Catherine Raw, Blackrock

Die Naturwissenschaftlerin Raw hat seit ihrem Eintritt bei Blackrock im Jahr 2003 eng mit ihm zusammengearbeitet und das Management des BGF World Mining Fund und der BGF World Gold Funds unterstützt.

Zuvor arbeitete Raw bei Anglo American in London und Johannesburg, sowie als geologische Assistentin in der Laisvall Mine des schwedischen Bergbauunternehmens Boliden.

Alex Hoctor-Duncan, Leiter Retail Sales für Europa, den Mittleren Osten und Afrika, erklärt: „Catherine Raw ist eine erfahrene und erfolgreiche Fondsmanagerin. Ihre Ernennung als Co-Managerin des BGF World Mining Fund ist eine Anerkennung für den beträchtlichen Beitrag, den sie für den Anlageprozess des Teams und das Management des Fonds im Laufe der vergangenen sieben Jahre geleistet hat.“

Das Natural Resources Equity Team von Blackrock gehört mit einem verwalteten Vermögen von über 32 Milliarden Euro zu den weltweit größten Teams für Rohstoffanlagen. Am bisherigen Anlageziel, -stil und -ansatz soll sich laut Hoctor-Duncan nichts ändern. (mr)

Foto: Blackrock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.