4. Mai 2011, 16:38
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rentenfonds von Sparinvest und Brandes

Die Investmentgesellschaften Sparinvest, Kopenhagen, und Brandes, San Diego, starten mit dem Sparinvest – Corporate Value Bonds (LU0620744002) einen Rentenfonds, der eine Value-Strategie verfolgt.

Albrechtslund-Michael-Sparinvest-online-127x150 in Rentenfonds von Sparinvest und Brandes

Michael Albrechtslund, Sparinvest

Die beiden Partner konzentrieren sich traditionell auf Value-Ansätze. Das globale Anlageuniversum des neuen Fonds reicht über alle Ratings von Investment Grade bis High Yield, also von Titeln, die als sicher gelten, bis zu riskanten aber überdurchschnittlich lukrativen Anleihen. Nordamerikanische Bondemittenten wählt Brandes aus, Unternehmen im Rest der Welt übernimmt Sparinvest.

Die Strategie: Das Fondsmanagement-Team will Fehlbewertungen von Corporate Bonds identifizieren und ausnutzen. Ins Portfolio sollen 80 bis 120 Anleihenpositionen. Die Benchmark des Fonds ist der Barclays Capital Global Aggregate Corporate Index.

Als besonders günstige Value-Investments im Rentenbereich sieht Sparinvest derzeit zum Beispiel europäische Banken und US-Wohnungsbauunternehmen.

“Der Value-Ansatz liefert bei dieser Anlageklasse, genauso wie bei Aktien, eine langfristige Outperformance. Anleger sollten sich aber bewusst sein, dass die Value-Strategie eine vorübergehend höhere Volatilität aufweisen kann als andere Ansätze“, sagt Michael Albrechtslund, Managing Director Sparinvest Asset Management.

Für das Management des Portfolios bezahlen Anleger jährlich ein Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. […] bei der Aktienzusammenstellung In Blogs cash-online.de Welt-Kurse-online-127×150 …>> cash-online.de Die Investmentgesellschaften …>> cash-online.de Die britische Investmentgesellschaft […]

    Pingback von Mit einem Rentenfonds fürs Alter sparen — 10. August 2011 @ 10:02

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Allianz: Dental-Zusatzversicherungen ohne Wartezeit überzeugen im Vertrieb

Die zum 1. Januar 2020 eingeführten Allianz Dental-Zusatztarife ohne Wartezeiten kommen beim Vertrieb und Kunden gut an. Das zeigen die Halbjahreszahlen, die die Allianz Private Krankenversicherungen jetzt veröffentlicht hat.

mehr ...

Immobilien

Urteil: Hausverkäufer haftet nicht für investierte Kosten von Kaufinteressenten

Kaufinteressenten, die bereits vor Abschluss eines notariellen Kaufvertrags Ausgaben tätigen, um den Wert der Immobilie zu prüfen, tun dies auf eigenes Risiko. Sie bekommen die Kosten beim Scheitern der Kaufverhandlungen im Normalfall nicht vom Eigentümer ersetzt. Die W&W-Tochter Wüstenrot Immobilien weist auf ein Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf (24 U 21/19) hin.

mehr ...

Investmentfonds

Was das Gold-Silber-Ratio zurzeit wirklich aussagt

Einer der interessantesten Indikatoren für Rohstoff-Investoren hat im bisherigen Jahresverlauf eine bemerkenswerte Entwicklung gezeigt. Was bei seiner Bewertung zu berücksichtigen ist, erklärt Investing.com-Analyst Robert Zach.

mehr ...

Berater

Vermittler erwarten Rückgang des Provisionsumsatzes um 14 Prozent

Der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung hat Ende Juni eine zweite “Corona-Umfrage” durchgeführt, an der 461 Mitglieder teilgenommen haben. Das Ergebnis: Offenbar werden die Makler wieder optimistischer.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds besorgt sich fünf Millionen Euro am Kapitalmarkt

Der Asset Manager Lloyd Fonds AG hat heute die Wandelschuldverschreibung 2020/24 im Nennbetrag von fünf Millionen Euro erfolgreich am Kapitalmarkt platziert. Die Emission stieß insbesondere bei den neuen Investoren auf positive Resonanz.

mehr ...

Recht

“Mein Name ist Hufeld”: BaFin warnt vor Fake-Anrufen und -E-Mails

In Deutschland und der Schweiz gibt es einen besonders dreisten Fall des so genannten Enkel-Tricks.  So geben sich Cyber-Betrüger als Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) oder seine Pressesprecherin aus. Die BaFin warnt deutlich vor falschen Anrufen und Fake-E-Mails.

mehr ...