Anzeige
22. Februar 2011, 15:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Janus: US-Ökonomie startet durch

Die US-Fondsgesellschaft Janus Capital International traut amerikanischen Unternehmen in diesem Jahr gute Ergebnisse zu. Investoren sollten aber darauf achten, in welchem Sektor sie ihr Geld anlegen.

Liberty-online-127x150 in Janus: US-Ökonomie startet durchColleen Denzler, Chefin des Bereichs Fixed Income Strategy bei Janus, erklärt: „Obwohl der Schuldenabbau amerikanischer Unternehmen voraussichtlich noch viele Jahre andauern wird, gibt es bereits Firmen, die diesen Prozess allmählich abschließen.“

Viele US-Unternehmen haben die Kosten gesenkt, operative Verbesserungen umgesetzt und die Lagerbestände unter Kontrolle gebracht. Die Firmen seien nun bestrebt, ihre Margen durch Wachstum mittels Investitionen sowie Fusionen und Akquisitionen zu steigern, so Denzler. Qualitätsunternehmen mit soliden Bilanzen dürften von einer Erholung der US-Ökonomie zuvorderst profitieren.

Unterm Strich erwartet Janus Capital einen Anstieg des BIP-Wachstums von derzeit 2,6 Prozent auf 3,1 Prozent im Januar 2012. Allerdings werden sich wohl nicht alle Sektoren gleichermaßen erholen können. Dafür sind die Voraussetzungen zu unterschiedlich: „Während die Automobil-Branche stark von den Konjunkturprogrammen profitiert hat, fehlt den Immobilienunternehmen die Nachfrage“, erklärt Denzler.

So profitierte der Automobilsektor in der Vergangenheit direkt von den Stützungen und kurbelte sowohl die Nachfrage von Konsumenten und Geschäftskunden als auch das Kreditgeschäft wieder an.

Der Immobiliensektor ist ebenfalls von den staatlichen Rettungspaketen stabilisiert worden, eine anhaltende Erholung der privaten und gewerblichen Nachfrage hat laut Janus aber nicht eingesetzt. Neben den mäßigen Absatzchancen bereiten ein knappes Kreditangebot, die schwierige Haushaltslage der US-Regierung und auslaufende Konjunkturprogramme Sorgen.

Dies belastet nebst Baugesellschaften auch Zulieferer und einige im Rohstoffbereich tätige Firmen. Auslaufende Konjunkturprogramme in Kombination mit staatlichen Sparmaßnahmen belasten außerdem Gesellschaften aus den Sektoren Technologie, Luftfahrt und Verteidigung. (mr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Altersvorsorge für Beamte: Kein Grund für Neiddebatte

Die Rentenfrage wird 2019 ein Topthema. Eine neue Studie zeigt, welche Vorteile das System zur Altersvorsorge von Beamten bietet. Es lässt sich auf die einfache Formel bringen: Je jünger die Beamten sind, umso höher sind die Rentenanwartschaften im Vergleich zu Angestellten. Warum dieser Befund kein Grund für eine Neiddebatte darstellt.

mehr ...

Immobilien

Reform der Grundsteuer: Welches Modell die größten Chancen hat

Im Ringen um eine Reform der Grundsteuer gibt es vorsichtigen Optimismus für eine Einigung auf ein Kompromissmodell, das Städten und Kommunen 14 Milliarden Euro an Einnahmen pro Jahr sichern soll. Womöglich könne man in den kommenden drei Wochen zu einem gemeinsamen Modell kommen, teilte Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) am Dienstag mit.

mehr ...

Investmentfonds

May verliert Brexit-Abstimmung im britischen Unterhaus

Beinahe schon erwartungsgemäß ist Premierministerin Theresa May im britischen Parlament mit ihrem gemeinsam mit der EU ausgehandelten Abkommen für einen geordneten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union gescheitert.

mehr ...

Berater

Solvium Capital trotzt der P&R-Pleite

Solvium Capital, Anbieter von Direktinvestments in Container und sogenannte Wechselkoffer, hat im Jahr 2018 erneut eine Vertriebsleistung von mehr als 53 Millionen Euro erreicht und damit das Umsatzergebnis des Vorjahres bestätigt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Erstmals auch Schuldverschreibungen im Angebot

Der neue Spezial-AIF “Vier Metropolen III”, den Project Investment für institutionelle Anleger aufgelegt hat, investiert wie seine beiden Vorgänger in Wohnimmobilienentwicklungen. Es gibt aber auch Neuerungen.

mehr ...

Recht

BGH: Kein Geld zurück bei Technik-Panne am Flughafen

Der Anschlussflug ist weg, der Ärger groß: Dennoch gibt es nicht bei jeder größeren Verspätung eine Ausgleichszahlung für Passagiere. Das macht der BGH in einem aktuellen Urteil deutlich.

mehr ...