KBC bringt Aktienfonds-Duo

Die belgische Fondsgesellschaft KBC Asset Management hat zwei neue Aktienportfolios für deutsche und österreichische Privatanleger im Angebot. Die Fonds setzen auf antizyklische Werte beziehungsweise Industrie und Infrastruktur.

Duo TütenDer KBC Equity Fund Euro Non Cyclicals (BE6215122415) investiert zu mindestens 75 Prozent in europäische Unternehmen, die in defensiven Sektoren tätig sind und deren Aktienkurse sich deshalb nach Einschätzung des Fondsmanagements unabhängiger vom allgemeinen Wirtschaftszyklus entwickeln.

Im Fokus stehen Titel aus der Nahrungsmittelindustrie, Versorger (Gas, Wasser, Strom) und der Gesundheitssektor. Das Portfolio umfasst derzeit 50 Aktien. Die Top-Fünf-Positionen sind Nestle, Novartis, Roche, Glaxosmithkline und British American Tobacco.

Beim zweiten neuen Publikumsfonds handelt es sich um den KBC Equity Fund Industrials & Infrastructure (BE6216682490). Mindestens 75 Prozent des Fondsvermögens fließt in Aktien (weltweit) aus dem Industriesektor (Maschinenbau und Dienstleister) sowie von Unternehmen, die Infrastrukturprojekte ausführen oder verwalten.

Das Portfolio umfasst aktuell 232 Aktien. Die Top-Fünf-Positionen belegen General Electric, Siemens, United Technologies, Caterpillar und 3M.

Die Fonds kosten maximal fünf Prozent Ausgabeaufschlag und jeweils 1,25 Prozent jährliche Verwaltungsgebühr. (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.