Pimco startet weiteren Renten-ETF

Mit dem neuen Indexfonds Pimco EM Advantage Local Currency Bond Index Source ETF (IE00B4P11460) können Anleger in lokaler Währung in Staatsanleihen der Schwellenländer investieren. Anleihespezialist Pimco und ETF-Anbieter Source, London, haben damit den fünften gemeinsamen Fonds aufgelegt.

elefant - 204Der Startschuss für die Gemeinschschaftsproduktionen fiel zu Jahresbeginn. Der neueste Fonds soll diversifiziert in Nationen investieren, die  unter den Schwellenländern zu den wachstumsstärksten zählen. Der Index, auf dem das Portfolio basiert, wird nach den Bruttoinlandsprodukten (BIP) und der Schuldentragfähigkeit der Länder bestimmt.

„Traditionelle kapitalisierungsgewichtete Indizes reflektieren historische Bedingungen im Emissionszeitpunkt. Im Gegensatz dazu erlaubt eine Gewichtung entsprechend des BIP eine zukunftsorientierte Herangehensweise“, sagt Chris Getter, Senior Vice President und Emerging Markets Product Manager bei Pimco. Als Beispiele für stärker gewichtete Länder nennt Getter China und Indien.

Der Fonds soll die Performance des EM Advantage Index durch ein physisches Investment in die zugrundeliegenden Anleihen abbilden und dabei vollständig transparent sein, so die Mitteilung. Das aktuelle Fondsportfolio wird auf täglicher Basis auf der Internetseite von Source veröffentlicht.

Der neue Pimco-Source-ETF kostet Anleger jährlich 0,6 Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.