Überraschender Gewinnanstieg bei Blackrock

Der US-Fondsriese Blackrock hat seinen Überschuss im zweiten Quartal um 43 Prozent auf 619 Millionen Dollar ausgebaut. Der weltgrößte Vermögensverwalter verdiente damit deutlich mehr als von Analysten erwartet. Vor allem das ETF-Geschäft lief gut.

Die Indexfonds-Tochter Ishares sammelte im Berichtszeitraum 11,6 Milliarden Dollar ein, wie der Finanzkonzern mitteilte. Insgesamt verwaltete Blackrock per Ende Juni 2011 ein Vermögen von 3,659 Billionen Dollar. Das entspricht einem Plus von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.