13. April 2011, 17:16
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Union Investment vermisst Fondssparplaner

Fondssparpläne sind vier von fünf Deutschen durchaus bekannt. Allerdings kennen sich die meisten nur in groben Zügen oder sogar überhaupt nicht mit diesen Investments aus, wie eine Umfrage der Fondsgesellschaft Union Investment, Frankfurt, zum Anlegerverhalten hierzulande zeigt.

Schweinchen-online-127x150 in Union Investment vermisst Fondssparplaner Dabei kam außerdem zum Vorschein, dass vor allem jungen Menschen die Eigenschaften von Sparplänen unbekannt sind. Analysten weisen seit langem auf die Vorteile für Anleger hin. So ist beispielsweise der Verkauf der Anteile wie bei allen offenen Investmentfonds jederzeit möglich.

Laut Studie kennen mehr Männer (81 Prozent) als Frauen (75 Prozent) Fondssparpläne. Außerdem steigt der Bekanntheitsgrad dieser Anlagestrategie demnach mit zunehmendem Alter und höherem Einkommen.

„Unerfreulich ist der geringere Bekanntheitsgrad bei der jüngeren Generation, denn vor allem sie kann durch die automatische Wiederanlage der Erträge vom Zinseszinseffekt und damit besonders von der Strategie profitieren. Darüber hinaus ermöglicht sie bereits über die regelmäßige Investition von Kleinstbeträgen den Aufbau eines breitgestreuten Aktienportfolios,“ sagt Daniel Günnewig, Leiter des Produktmanagements bei Union Investment.

Mit kontinuierlichen Einzahlungen Anlagefehler vermeiden

Nur gut ein Viertel der deutschen Anleger wissen über die Funktionsweise von Fondssparplänen Bescheid. In dieser Gruppe ist der Anteil der Männer (33 Prozent) nahezu doppelt so hoch als der Anteil der Frauen (17 Prozent).

„Dabei lassen sich gerade mit Fondssparplänen in Zeiten steigender Volatilität an den Kapitalmärkten typische Anlagefehler vermeiden“, erklärt Günnewig. Während viele Anleger zu falschen Zeitpunkten in den Aktienmarkt ein- und aussteigen, führt die Strategie des Fondssparens zu einem antizyklischen Verhalten. Durch die permanente Investition eines gleichbleibenden Geldbetrages kaufen Anleger in Zeiten sinkender Kurse mehr und in Phasen steigender Kurse weniger Fondsanteile.

Die Variabilität von Sparplänen schätzt der Union-Investment-Produktmanager ebenso: „Darüber hinaus ist man bei dieser Anlagestrategie jederzeit flexibel, das heißt, Sparraten können angepasst werden und das Guthaben ist grundsätzlich jederzeit verfügbar.” (mr)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. […] bekannt. Allerdings kennen sich die meisten nur in groben Zügen oder sogar überhaupt […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Allgemein Fondssparplaner, Investment, Union, vermisst PRESSEMITTEILUNG/DDP DIRECT […]

    Pingback von Union Investment vermisst Fondssparplaner | Mein besster Geldtipp — 13. April 2011 @ 23:05

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Munich Re erwartet Boom bei Cyber-Policen

Der Rückversicherer Munich Re rechnet angesichts wachsender Gefahren im Computerbereich mit einer stark steigenden Nachfrage für Cyber-Versicherungen in Europa. Die Prämieneinnahmen der Branche in diesem Segment dürften bis zum Jahr 2025 von zuletzt 600 Millionen auf fünf Milliarden US-Dollar wachsen, teilte der Konzern mit.

mehr ...

Immobilien

Wann für das selbstgenutzte Familienheim keine Erbschaftssteuer anfällt

Kinder können das Familienheim steuerfrei erben, wenn sie innerhalb von sechs Monaten nach dem Erbfall selbst einziehen. Nur in besonders gelagerten Fällen kann dieser Zeitraum verlängert werden, entschied der Bundesfinanzhof in seinem Urteil vom 28.5.2019.

mehr ...

Investmentfonds

Nervenkrieg um den Brexit geht weiter

Das Brexit-Drama geht abermals in die Verlängerung. Das britische Unterhaus verschob am Samstag die Entscheidung über das neue EU-Austrittsabkommen und fügte damit Premierminister Boris Johnson eine weitere empfindliche Niederlage zu. Nun ist Johnson eigentlich gesetzlich verpflichtet, bei der Europäischen Union eine Verschiebung des für 31. Oktober geplanten EU-Austritts zu beantragen. Und trotzdem will Johnson versuchen, den Termin noch zu halten.

mehr ...

Berater

Mehr Power für den Finanzvertrieb

Mit einer neuen IT-Lösung will die Inveda.net GmbH das Redaktionssystem mit dem Maklerportal vereinen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bundestag verabschiedet Reform der Grundsteuer

Der Bundestag hat am Freitag nach langem Ringen mit den Ländern Neuregelungen bei der Grundsteuer verabschiedet. Das Parlament stimmte außerdem einer Änderung des Grundgesetzes zu, damit Länder eigene Regelungen entwickeln können.

mehr ...

Recht

P&R: Weitere Anlegerklage gegen den Vertrieb abgewiesen

Ein Vertrieb, der Container der inzwischen insolventen P&R-Gruppe an eine Anlegerin verkauft hatte, hat seine Pflicht zur Plausibilitätsprüfung nicht verletzt. Das geht aus einem weiteren klageabweisenden Urteil hervor, das die Kanzlei Dr. Roller & Partner aus München erstritten hat.

mehr ...