Gothaer AM: Menz leitet Wertpapierbereich

Gothaer Asset Management mit Sitz in Köln hat Dr. Klaus-Michael Menz (46) als Leiter des Bereichs Wertpapiere eingestellt. In der neu geschaffenen Position wird Menz sich um das Kreditportfolio der Gothaer mit einem Volumen von 7,5 Milliarden Euro kümmern.

Dr. Klaus-Michael Menz,  Gothaer AM
Dr. Klaus-Michael Menz, Gothaer AM

Menz wird dazu ein fünfköpfiges Team leiten. Zuvor war der Wirtschaftswissenschaftler Direktor bei HSBC Global Asset Management.

Außerdem war Menz bei der Alte Leipziger Trust, Franken-Invest, Sal. Oppenheim und HSBC Global Asset Management und ist Mitherausgeber eines Fachjournals.

Christof Kessler, Vorstandssprecher der Gothaer Asset Management, erklärt: „Wir haben mit Dr. Klaus-Michael Menz einen anerkannten Experten im Portfoliomanagement für den Konzern gewonnen. Die Stelle wurde geschaffen, um die Anforderungen an das Kreditportfolio noch aktiver zu managen.“

Die Gothaer Asset Management ist eine Tochter des ebenfalls in Köln beheimateten Gothaer-Konzerns. Die Gesellschaft ist auf Versicherungsunternehmen, Versorgungswerke und Pensionskassen spezialisiert. (mr)

Foto: Gothaer AM

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.