Schuldenkrise: Anleger in Kauflaune

Das erste Quartal 2012 entwickelte sich trotz schwelender Schuldenkrise erfolgreich für die europäische Fondsindustrie. Unter dem Strich haben Anleger für rund 90,2 Milliarden Euro Anteile an Investmentfonds erworben.

Mädel - 204Das belegt eine aktuelle Statistik des europäischen Fondsverbands Efama. Demnach haben Investoren nach knapp 19 Milliarden Euro im Februar nahezu 47 Milliarden Euro im März netto in Investmentfonds gesteckt. Diese Daten umfassen sämtliche Fonds, die nach den europäischen Ucits-Regeln gemanagt werden.

Bei anderen Fondstypen, die nicht Ucits entsprechen, waren in den ersten drei Monaten 2012 insgesamt Zuflüsse von netto 35,1 Milliarden Euro zu verzeichnen, beispielsweise sammelten Immobilienfonds rund 1,6 Milliarden Euro zusätzlich ein. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.