SEB AM präsentiert Asia-Reit-Fonds

Der neue SEB Asia Pacific Reit Fund (LU0757781637) der Fondsgesellschaft SEB Asset Management (SEB AM) setzt auf den asiatischen Immobilienmarkt. Ins Portfolio kommen ausschließlich Reits (Real Estate Investment Trusts), die für hohe laufende Erträge sorgen sollen.

shanghai-china

Ziel sei es, hohe ordentliche Erträge zu erwirtschaften, ohne unkalkulierbaren Risiken zu unterliegen, so die Mitteilung.

Das Fondsmanagement-Team wird geleitet von Thomas Körfgen, Head of Real Estate Equities, und Julian Mittag, Reits-Fondsmanager: „Asiatische REITs vereinen hohe Dividendenrenditen durch ordentliche Erträge mit der Attraktivität des asiatischen Immobilienmarktes. Daher bieten sie gerade für deutsche und europäische Investoren aussichtsreiche Möglichkeiten, ihr bestehendes Portfolio um den Investmentstandort Asien zu erweitern “, sagt Körfgen.

Nach Ansicht des Fondsmanagers lässt sich eine Ausschüttungsrendite auf Portfolioebene von etwa sieben Prozent brutto erzielen: „Insbesondere Investoren mit einer Präferenz für hohe ordentliche Erträge wie beispielsweise Kapitalsammelstellen, Stiftungen oder Family Offices finden eine Alternative zur Beimischung ihrer traditionell rentenlastig aufgestellten Portfolios“, so Körfgen.

Auf Basis eines qualitativen und quantitativen Screening-Modells sollen Reits mit attraktiven Risiko-Rendite-Kennzahlen, bewährtem Management sowie Corporate Governance gewählt werden.

Eine Vielzahl asiatischer Reits bereiten laut Körfgen aktuell ihren Börsengang vor und werden voraussichtlich binnen Jahresfrist an den Börsen notiert sein: „Die Vorzeichen stehen auf Wachstum. Reits werden schon kurzfristig ein wesentlicher Bestandteil der asiatischen Immobilienallokation etlicher Anleger.“

Die Management Fee beläuft sich auf zwei Prozent jährlich. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.