Europas Fondsmarkt mit großen Zuflüssen

Im ersten Quartal 2013 flossen europaweit 130 Milliarden Euro an zusätzlichen Anlagegeldern in Investmentfonds. Dabei handelt es sich um den größten Nettozuwachs in einem Quartal seit 2006, besonders Aktienfonds legten zu.

Die Daten hat der Europäischen Fondsverband European Fund and Asset Management Association (Efama) veröffentlicht. Im Vorquartal lagen die Nettozuflüsse bei 78 Milliarden Euro.

Aus Deutschland kommt ein Drittel der Zuflüsse

Allein hierzulande hat die Investmentfonds-Branche in den ersten drei Monaten 38,9 Milliarden Euro eingesammelt.

Einen besonderen Schub erhielten Aktienfonds, in die Anleger nach 30 Milliarden Euro im letzten Quartal 2012 nun 44 Milliarden Euro im ersten Vierteljahr 2013 investiert haben. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.